IG B2B

IG B2B

for Insurers + Brokers

Was machen die Basler Versicherungen?

Die Basler unterstützt den standardisierten, elektronischen Geschäftsverkehr zwischen Versicherer und Broker, die in der Schweiz durch die IG B2B for Insurers + Brokers definiert werden:

  • Kernprozesse im XML-Format (IG B2B-Standard)
  • DXP-Service für den direkten Austausch zwischen Brokersoftware und Versicherern

Sie erhalten über unser BrokerNet folgende Daten für die automatische Verarbeitung durch IG B2B-kompatible Brokersoftware-Lösungen:

  • Courtagen-Abrechnungen (seit 2007)
  • Rechnungsdaten und Mahndaten (seit 2008)
  • Schadenrendements (seit 2013)

Die Basler ist zudem Premium Partner von Sobrado, die ebenso den standardisierten Datenaustausch unterstützt.

Effiziente Prozesse dank BrokerGate® und DXP-Services

BrokerGate®

Die zentrale Identity-Plattform BrokerGate® ist ein Single Sign-On-Verfahren (SSO), über welche Sie als Broker mit einem vereinfachten Login Verfahren auf diverse ExtraNets der Versicherer zugreifen können, mit welchen sie zusammenarbeiten. BrokerNet ist seit 2012 an BrokerGate® angebunden.

Kurz und Knapp: Einmal einloggen und auf viele Extranets zugreifen.

DXP-Service

Die Basler bietet seit 2015 als erster Schweizer Versicherer den DXP-Service an. Sie haben als Broker die Möglichkeit, mit diesem Service direkt aus Ihrer Brokersoftware bei IG B2B-Prozessen vollautomatisch mit der Basler zu kommunizieren: So können z. B. die Provisionen, Rechnungen, Mahndaten und Schadenrendements im XML-Format automatisiert abgerufen werden, ohne noch diese auf dem BrokerNet manuell abrufen zu müssen.

Kurz und knapp: Effiziente Prozesse zwischen Broker und der Basler Versicherung dienen unseren gemeinsamen Kunden.