Fahrzeuge & Reisen

Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Geschäftsreise

Geschäftsreisen können richtig anstrengend und stressig sein – müssen es aber nicht. Ob Sie zum ersten oder zigsten Mal eine Geschäftsreise antreten: Mit diesen Tipps und Tricks wird Ihr Business-Trip angenehmer.

Die heutige Geschäftswelt ist so vernetzt, dass grössere und kleinere Reisen zum Alltag vieler Arbeitstätiger dazugehören. Für ein Meeting schnell in den Flieger steigen, Lieferanten und Kunden besuchen, an einer Konferenz teilnehmen, Deals unter Dach und Fach bringen: Geschäftsreisen können verschiedenste Hintergründe haben und mal eine Zugfahrt beinhalten, mal eine kürzere Autoreise oder gar einen Langstreckenflug.

Jetlag, leerer Akku, unvorhergesehene Pannen: Geschäftsreisen können richtig anstrengend und stressig sein – müssen es aber nicht. Ob Sie zum ersten oder zigsten Mal eine Geschäftsreise antreten: Mit diesen Tipps und Tricks wird Ihr Business-Trip angenehmer.

Setzen Sie auf die richtigen Reisebegleiter

Je nachdem, für wie lange Sie verreisen, sind Sie mit oder ohne Koffer unterwegs und dementsprechend kann Ihre Packliste länger oder kürzer ausfallen. Selbst wer häufig auf Geschäftsreise ist, kann mal etwas Wichtiges vergessen, und das ist ärgerlich.

Erstellen Sie deshalb eine allgemeingültige Checkliste für Ihre Bedürfnisse und haken Sie die Dinge ab, die Sie eingepackt haben. Üblicherweise gehören Reisedokumente, Laptop, Akkuladekabel, Visitenkarten, ein gesunder Snack und mehr dazu. Je nach Branche, Tätigkeit und Reisezweck kann Ihre individuelle Packliste natürlich anders ausfallen.

Nehmen Sie sich einmal die Zeit, eine umfangreiche Travel-Packliste zu erstellen, die Sie immer wieder verwenden können. Auf lange Sicht sparen Sie dadurch nicht nur Zeit, sondern vor allem auch Nerven, weil Sie nichts vergessen. Mit jeder Geschäftsreise können Sie Ihre Packliste optimieren, sodass mit den richtigen Reiseutensilien Ihr nächster Business-Trip und -Aufenthalt noch angenehmer wird

Investieren Sie in gutes Reisegepäck

Die Wahl des richtigen Gepäcks beeinflusst direkt, wie angenehm Ihre Reise werden kann. Eine ausgebeulte Tasche ist dem professionellen Image nicht förderlich und auch nicht robust genug, falls Sie Ihr Gepäck einchecken müssen. Handgepäck ist auf Geschäftsreisen aber grundsätzlich die beste Wahl, da Sie damit wertvolle Zeit gewinnen. Ein funktionaler, qualitativ hochwertiger Hartschalenkoffer wird Sie auf viele Geschäftsreisen begleiten. Es gibt unterdessen auch Modelle, die über USB-Anschlüsse verfügen, über die Sie Ihre Geräte aufladen können.

Entwickeln Sie eine Routine

Nutzen Sie die Zeit auf einer Zugreise oder während eines Flugs lieber zum Entspannen oder wollen Sie produktiv sein? Was brauchen Sie für beide Situationen? Routinierte Geschäftsleute verstauen alle essenziellen Notwendigkeiten in einer separaten Tasche in ihrem Handgepäck. Lesematerial, Noise-Cancelling-Kopfhörer, Powerbank für Laptop und Smartphone, Augenmaske und mehr sollten an einem Ort griffbereit sein. Wenn Sie eine erprobte Reiseroutine entwickeln, halten Sie beim Boarding Ihre Mitpassagiere nicht unnötig auf, können schneller Platz nehmen und den Gang freigeben.  

Erinnern ist gut, notieren besser

Mit den Gedanken schon beim Meeting, ist man manchmal wie auf Autopilot und funktioniert geistesabwesend. So ist es nicht verwunderlich, wenn man gewisse Dinge um einen herum nicht bewusst wahrnimmt. Auf welchem Stockwerk habe ich das Auto am Flughafen parkiert? Wie lautet die Zimmernummer im Hotel? Vor allem wer häufig unterwegs ist, kann schnell ein Durcheinander bekommen. Es ist schön, wenn Sie sich alles merken können, aber wenn Sie sich wichtige Informationen notieren, sind Sie auf der sicheren Seite. Benutzen Sie dafür systematisch die Notizfunktion Ihres Smartphones. Sie werden froh sein, wenn Sie in übermüdetem Zustand Ihre grauen Gehirnzellen nicht noch mehr anstrengen müssen.

Haben Sie die Details Ihrer Reiseversicherung zur Hand

Ihr Unternehmen verfügt über eine Geschäftsreiseversicherung, die Sie auf Ihrer Dienstreise umfassend schützt. Sie könnten konfrontiert werden mit Reiseverspätung, Annullierungskosten, Reisegepäckverlust und mehr, was höchst ärgerlich sein kann. Informieren Sie sich rechtzeitig über die Versicherungsbedingungen und nützlichen Dienstleistungen, damit Sie im Notfall alle Informationen zur Hand haben. Zeit ist Geld und die wollen Sie auf Ihrer Geschäftsreise nicht verlieren.

Unbeschwert geschäftlich verreisen

Wer rechtzeitig plant und diese Tipps befolgt, hat die besten Voraussetzungen für eine angenehme und erfolgreiche Geschäftsreise.

Das könnte Sie interessieren:

Zur Magazin Übersicht
Haben Sie eine Frage? Top