Fahrzeuge & Reisen

Welcher Ferientyp sind Sie?

Und damit kehrt auch unsere Reiselust wieder zurück. Wo soll es dieses Jahr in den Ferien hingehen? Wenn Sie noch nicht alle Ferientage verplant haben, können Sie sich glücklich schätzen, denn: Ferien planen macht sehr viel Spass, sofern man weiss, wie man am besten vorgeht. Dazu ist es ganz entscheidend zu wissen, was Sie brauchen. Städtereisen mit vollem Besichtigungsprogramm klingen für die einen superspannend, für die anderen ist es die reinste Folter. Es gibt nicht die perfekten Ferien, sondern die perfekten Ferien für Sie. Finden Sie heraus, welcher Ferientyp Sie sind und welche eher ungewöhnlichen Trend-Destinationen Sie für Ihre nächste Reise berücksichtigen sollten. Mit so viel Vorfreude werden die Ferien schon zu Hause beginnen.

Aktive Abenteurer

Dolce far niente? Nicht für Sie! Ihre Vorstellung von Traumferien lautet nicht faulenzen, sondern sich bewegen: so oft und so vielseitig wie möglich. Wandern, Biken, Klettern, Schnorcheln, Golfen … Sie probieren in den Ferien gerne Neues aus und geniessen Ihre Umgebung am liebsten bei sportlicher Betätigung. So haben Sie nicht nur eine willkommene Abwechslung zum Alltag, sondern kommen auch noch fit und voller Energie wieder zurück.

Unsere Empfehlung: Lettland ist in jeder Hinsicht noch ein Geheimtipp – doch beeilen Sie sich. Die lettische Hauptstadt Riga wurde von TripAdvisor zu einem der besten unter den immer beliebter werdenden europäischen Reisezielen für 2018 erkoren. Die von Jugendstil geprägte Altstadt, die übrigens zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, ist ohne Zweifel eine Entdeckung wert. Aktive Abenteurer werden aber vor allem von den unberührten Wäldern und den teilweise unerschlossenen Gebieten des Landes fasziniert sein. Ob Kanufahren in Naturreservaten, Kitesurfen in der Ostsee, Angeln an Waldseen, Wanderungen in Nationalparks, Fahrradtouren im Sommer oder Ski-Touren im Winter: Lettland ist wie geschaffen für Aktivreisen.

Digital Detox für Überarbeitete

Die Abwesenheitsmeldung ist zwar aktiv, aber ein schneller Blick auf die Inbox kann doch nicht schaden. Rasch wird noch auf eine dringende E-Mail geantwortet. Hier ein Foto hochgeladen, dort ein Bild kommentiert – schwups hat man wieder wertvolle Zeit an seinem Smartphone verbracht, statt sich voll und ganz der Ferienatmosphäre hinzugeben. Für gestresste Workaholics und Social-Media-Fans ist dies besonders schwer. Dennoch möchten immer mehr Menschen während ihren wertvollen Ferientagen ganz bewusst abschalten. Digital Detox, eine Art bewusster Verzicht auf das Internet, erlaubt es, sich ganz der Offline-Welt zu widmen und dabei den Kopf und das Handy abzuschalten.

Unsere Empfehlung: Eine Berghütte in einer abgelegenen Region ist Ihnen nicht exotisch genug? Dann probieren Sie es mit Havanna, einem Trend-Reiseziel der letzten Jahre, das kein bisschen an Popularität eingebüsst hat. Karibisches Flair sowie Altes und Verfallenes der Kolonialzeit lassen das Touristenherz höherschlagen. Zu fotografieren gibt es genug, doch das Posten können Sie getrost auf nach den Ferien verschieben, denn: In der kubanischen Hauptstadt bieten laut der Reisesuchmaschine Kayak ganze 98 Prozent der Hotels kein Wi-Fi. Geniessen Sie diese Reise zurück in die Vergangenheit und das Offline-Sein ganz bewusst.

Architektur- und Kulturliebhaber

Sie sind gerne mitten im pulsierenden Leben, sind interessiert an Geschichte, Architektur und Kunst? Dann wird eine Städtereise mit grossem kulturellem Angebot Ihr Reiseherz erfüllen. Als visueller und kreativer Mensch lassen Sie sich auf Reisen gerne von architektonischen Meisterwerken inspirieren. Ob modern oder historisch: Als Baukunst-Interessierter mögen Sie atemberaubende Bauten aller Art. Besorgen Sie sich gleich einen Reiseführer und planen Sie die Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten ein, die Sie auf keinen Fall verpassen möchten.

Unsere Empfehlung: Malta, die schöne Mittelmeerinsel, schaffte es dieses Jahr unter die Top Ten der Länder, die von Lonely Planet als «Best in Travel 2018» ausgezeichnet wurden. Valletta, die maltesische Hauptstadt, steht gänzlich unter Denkmalschutz. Die typischen Kalksteinfassaden der verzierten Stadthäuser säumen die engen Strassen von Valletta, die im Schachbrettmuster angeordnet sind. Neben den befestigten Stadtmauern mit Blick auf das Mittelmeer und der spektakulären Co-Kathedrale von St. John gelten auch die prähistorischen Tempel im Landesinneren zu den grossen Sehenswürdigkeiten. Ausserdem bietet die Kulturhauptstadt 2018 dieses Jahr eine Biennale der zeitgenössischen Kunst sowie internationale Filmfestivals. Es lohnt sich also aus vielerlei Gründen, diese Destination auf Ihre Reiseliste zu setzen.

Shopaholics und Designfans

London, Paris, Mailand – als echter Fashionliebhaber sind Ihnen die Modemetropolen der Welt nicht fremd. Ihre liebsten Reisesouvenirs kommen in Form von Kleidung, Accessoires oder aussergewöhnlichen Einrichtungsobjekten daher. Ob in ausgewählten Boutiquen oder auf Märkten: Sie lieben es, sich von Mode, Tradition und Design verschiedener Länder inspirieren zu lassen und Perlen mit nach Hause zu nehmen. Ein schöneres Souvenir gibt es für Sie nicht.

Unsere Empfehlung: Diese Metropole hat nicht nur eine jahrtausendealte Kultur, sondern auch ihre eigene Fashion Week: In Istanbul treffen spezielle Mode, schmucke Design-Hotels und traditionsreiche Basare aufeinander. Sie mögen zunächst einmal an Gewürze, Schmuck und Teppiche denken, doch die einheimische Design-Szene hat viel mehr zu bieten. Lokale Designer finden Sie vor allem in der trendy Gegend um den Galataturm, doch auch in den riesigen Shopping Malls werden Sie ein Rundum-Einkaufserlebnis vom Feinsten geniessen. Bei so viel Shopping sollten Sie am besten genug Platz in Ihrem Gepäck für die Rückreise haben.

Gourmets und Weinliebhaber

Auf Reisen möchten Sie sich gerne vor allem kulinarisch verwöhnen lassen und lokale Spezialitäten geniessen? Eine Stadt oder ein Land durch seine Küche zu entdecken, lehrt Sie vieles über die Einwohner und ihre Traditionen. Produzenten und Märkte besuchen, degustieren, vielleicht sogar selber kochen: Das entspricht Ihrer Vorstellung von Traumferien.

Unsere Empfehlung: Für eine Kulinarik-Reise legen wir Ihnen wärmstens Lyon ans Herz. Die Metropole im Südosten Frankreichs zieht jedes Jahr etliche Gourmets und Weinliebhaber an; so gilt die Stadt des legendären Starkochs Paul Bocuse als die Welthauptstadt der Gastronomie. Von den Markthallen über die vielen Bouchons, die typischen Lyoner Restaurants, bis hin zu den weltberühmten Weinen des Beaujolais: In Lyon sind genussvolle Ferien garantiert. 

Das Wichtigste für sorglose Ferien

Sie haben sich für Ihre Traumdestination entschieden, die Tickets und das Hotel sind gebucht, doch haben Sie auch an eine Reiseversicherung gedacht? Wenn Sie wegen einer Krankheit Ihre Reise nicht antreten können oder unterbrechen müssen, ist das sehr enttäuschend. Unglück und Notfälle machen leider keine Ferien. Sorgen Sie vor und lassen Sie Ihre Vorfreude nicht überschatten. Berechnen Sie jetzt mit wenigen Klicks Ihre Prämie und schliessen Sie unkompliziert Ihre Reiseversicherung ab.

Reiseversicherung

Seelenruhig reisen und unbeschwert Ferien geniessen

Das könnte Sie auch interessieren:

Haben Sie eine Frage? Top