Wertsachen & Elektronik

Apple-Hype: Warum sollte ich das neue iPhone 8 kaufen?

iPhone-Mania – Warum sollte ich das neue iPhone 8 kaufen?

Mitte September hat Apple die neuen iPhone-Modelle vorgestellt. Das iPhone 8 ist bereits im Laden erhältlich. Das sind die wesentlichen Neuerungen.

«Es ist ausgeschlossen, dass das iPhone einen bedeutenden Marktanteil erringen wird.» 2007 gab der damalige Microsoft-CEO Steve Ballmer dem neuen Smartphone von Apple keine Chance. Heute, 10 Jahre nach der Lancierung des iPhones, ist Apple das wertvollste Unternehmen der Welt – und das im Wesentlichen wegen dem iPhone.

Apple verkauft 398 iPhones pro Minute
Die Zahlen sprechen für sich: In einer Minute verkauft der US-Konzern sagenhafte 398 iPhones, und macht in dieser Minute einen Umsatz von 393’000 US-Dollar. Das Geschäft lohnt sich: Zwar ist nur jedes sechste weltweit verkaufte Smartphone ein iPhone – aber Apple streicht einen grossen Teil der Gewinne ein: Von den 54 Milliarden US-Dollar Gewinn, die alle Smartphone-Produzenten im Jahr 2016 zusammen machten, gingen 80 Prozent an Apple.

Zum Geburtstag hat sich Apple gleich drei neue Modelle gegönnt: Das iPhone 8, das iPhone 8 Plus und das iPhone X. Die 8-Modelle sind bereits erhältlich, das iPhone X wird im November erhältlich sein. Für viele Fans stellt sich deshalb die Frage: Behalte ich mein iPhone 7? Kaufe ich mir ein iPhone 8? Oder warte ich auf das iPhone X?

Neuerungen beim iPhone 8 und 8 Plus: True Tone Color und neuer Glasrücken
Das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus sind solide Weiterentwicklungen der letztjährigen 7er-Modelle. Die 8er-Modelle weisen einige nennenswerte Neuerungen auf:

  • Mit dem True-Tone-Verfahren passen sich die Farben des Bildschirms der Umgebungsbeleuchtung an. Das lässt die Farben natürlicher erscheinen, schwarzer Text auf weissem Hintergrund erscheint tatsächlich wie Papier.
  • Das iPhone 8 hat den neuen A11 Bionic-Prozessor von Apple erhalten. Gemäss ersten Tests arbeiten die beiden neuen iPhone-Modelle rasend schnell – allerdings muss man sich fragen, ob man das noch merkt. Auch das iPhone 7 war bereits sehr schnell.
  • Videos lassen sich auf dem iPhone schon seit längerem in 4K aufnehmen, neu aber nun mit 60 Bildern pro Sekunde. Das ergibt sehr ruhige Aufnahmen.
  • Und endlich: Die iPhones lassen sich kabellos laden. Was die Android-Welt schon länger kennt, gibt es nun auch für die Telefone aus Cupertino.

Das kabellose Laden hat eine wesentliche Designänderung nötig gemacht: Sowohl die Vorder- wie die Rückseite sind nun aus Glas. Mit dem bisherigen Rückteil des iPhone 7 aus Metall wäre das kabellose Laden nicht möglich gewesen.

Gorilla Glass, aber trotzdem anfällig für Glasbruch
Apple setzt weiterhin das bewährte Gorilla-Glas ein. Apple nutzt dieses Material seit dem ersten iPhone-Modell. Die Legende besagt, dass Steve Jobs den Prototypen des iPhones in seiner Hosentasche herumtrug und dort die Front mit seinen Autoschlüsseln zerkratzte. Seine Entwickler mussten sich daraufhin nach einer neuen Lösung umschauen. Trotzdem werden die neuen Modelle damit anfälliger für Glasbruch – auch die neuen iPhones werden nicht alle Stürze unbeschädigt überstehen, was allenfalls zu teuren Reparaturen führt. Gegen Staub und Wasser sind das iPhone 8 und das 8 Plus gemäss IP 67 geschützt. Staub sollte also nicht eindringen, und die Smartphones sollten auch einem kurzen Taucher in der Badewanne standhalten – zumindest theoretisch. Es kann aber trotzdem vorkommen, dass Flüssigkeiten zu Schäden führen. Faktoren wie die Raumtemperatur können dies ungünstig beeinflussen.

Handyversicherung der Basler Versicherungen
Schützen Sie Ihr neues iPhone gegen Diebstahl, Glasbruch oder Wasserschäden. Mit der Handyversicherung der Basler Versicherungen. Jetzt einfach und schnell Prämie online berechnen und direkt abschliessen.

iPhone 8 oder dann doch gleich das iPhone X?
Die 8er-Version der iPhones bieten einige interessante Neuerungen. Gegenüber dem Vorgängermodell stellen sie aber mehr eine solide Weiterentwicklung dar, die Revolution ist ausgeblieben. Und die ganz grosse Frage bleibt: Kommt mit dem wesentlich teueren iPhone X in wenigen Wochen das neue Supermodell, das das iPhone 8 schon wieder alt aussehen lässt?

Wertsachen & Elektronik

Das könnte Sie auch interessieren:

Haben Sie eine Frage? Top