Wertsachen & Elektronik

Geschenke für Weihnachten

Ojeh, schon wieder Mitte Dezember und Sie haben für Ihre Familie und Freunde weder Weihnachtgeschenke gekauft noch eine zündende Geschenkidee? Kein Grund zur Panik. Wir helfen gerne bei der Ideenfindung.

Ideen auf Listen sammeln

Nach Weihnachten ist bekanntlich vor Weihnachten. Deshalb unser erster Tipp fürs nächste Jahr: Möglichst früh mit dem Sammeln von Ideen anfangen. Die richtig guten Geschenkideen tauchen meist spontan während des Jahres auf, beim Einkaufsbummel in der Stadt, beim Surfen im Netz, in Gesprächen mit Freunden. Leider geraten sie genauso schnell in Vergessenheit. Damit das nicht mehr passiert, schreiben Sie künftig eine kurze Notiz auf einen Zettel und legen Sie diese in Ihr Portemonnaie oder tippen Sie Ihre Idee als Termin mit Alarm ins Handy. Zuhause tragen Sie diese dann in eine Liste ein. Wer Lagerkapazitäten hat, kann Weihnachtsgeschenke bereits im Sommer bestellen und so das eine oder andere Schnäppchen ergattern.

Freunde fragen

Die Zeit drängt und Sie wissen immer noch nicht was schenken? Fragen Sie doch einfach Freunde und Bekannte des Geschenkempfängers. Entweder direkt oder auf sozialen Medien; so bekommen Sie per Schwarmintelligenz schnell einige Ideen zusammen.

Klassische Weihnachtsgeschenke

Wenn Ihnen nichts Originelles einfällt, setzen Sie einfach auf Altbewährtes! Schmuck und Gutscheine, aber auch Konzerttickets oder ein Spa-Wochenende kommen immer gut an. Viele freuen sich auch über eine gute Flasche Wein oder das dazu passende Zubehör, ein interessantes Buch, ein neues Smartphone oder über Sportartikel.

les-dix-cadeaux-de-noel

Ein Geschenk, das garantiert Freude bereitet? Das sind die zehn beliebtesten Weihnachtsgeschenke der Schweizer.

Lassen Sie sich von uns inspirieren

Ideen gefällig? Wir haben uns für Sie den Kopf zerbrochen, den neuesten Trends nachgespürt und eine Liste von Geschenken zusammengestellt, die dieses Jahr unter Ihrem Weihnachtsbaum bestimmt eine gute Falle machen werden.

Geschenke für Feinschmecker

Sie suchen eine Alternative zu Pralinen und Wein? Dann haben wir gleich drei Vorschläge für Sie:

  • eine edle Whiskykaraffe und dazu passende Gläser für den stilvollen Genuss;
  • ein Gewürzkoffer für eine kulinarische Reise um die Welt, ohne die Küche zu verlassen;
  • ein Abonnement für einen Bio-Obst- und -Gemüsekorb, über die sich der/die Beschenkte über Monate hinweg freuen kann.

Kostenlose Geschenke

Sie möchten Ihren Lieben eine Freude machen, aber der weihnachtliche Konsumrausch geht Ihnen auf die Nerven? Hier sind einige Geschenkideen, die (fast) nichts kosten – ausser ein wenig Zeit:

  • eine speziell für den/die Beschenkte(n) zusammengestellte Playlist;
  • eine Foto-Girlande, die Sie ganz leicht aus einigen Schnappschüssen, einer hübschen Schnur und kleinen Klammern basteln können;
  • ein Abend Babysitting für junge Eltern, die gerade ein wenig überfordert sind.

Geschenke rund um das Thema Mobilität

Wenn Sie mit dem Elektromobilitätstrend mitmachen wollen, ohne gleich ein E-Bike zu verschenken, haben Sie noch andere Optionen:

  • ein E-Scooter als kompaktes und praktisches Fortbewegungsmittel in der Stadt;
  • ein Hoverboard für Freizeitspass mit einem Hauch Science-Fiction (es gibt verschiedene Versionen: ohne Handgriff, einrädrig etc.);
  • ein Elektro-Skateboard für Sport, Freizeit und Alltagsmobilität.

Wellness-Geschenke

Nach dem Feiertagsstress tut Entspannung doppelt gut! Da bietet sich als Geschenk ein Wellness-Wochenende oder ein Tag im Spa an. Sie können sich aber auch für eine dieser Ideen entscheiden:

  • ein Massagekissen, das Ihre Lieben garantiert sofort ausprobieren wollen;
  • ein aufblasbarer Whirlpool – auch wenn Sie vielleicht bis zum Frühling warten müssen, um ihn zu nutzen;
  • ein Heft mit Mandalas zum Ausmalen und dazu einen schönen Kasten Buntstifte.

Technikgeschenke

Dieses Jahr hat der Weihnachtsmann sicherlich Tausende von Smartphones, kabellose Kopfhörer und andere Gadgets der Marke mit dem Apfel bestellt. Wenn Ihre Lieben sich für moderne Technik begeistern, freuen sie sich vielleicht auch über diese Gadgets:

  • ein Virtual-Reality-Headset für ein ganz neues, immersives Erlebnis;
  • eine 360°- oder 3-D-Kamera für atemberaubende Bilder;
  • ein mobiler Lautsprecher, der in jede Jackentasche passt.

Personalisierte Geschenke

Sie verleihen Ihren Geschenken gerne eine persönliche Note, möchten Ihren Eltern aber nicht schon wieder eine Tasse oder einen Kalender mit Fotos von den lieben Enkeln schenken. Vielleicht wäre das etwas für Sie:

  • ein Terminkalender, den Sie mit kleinen Sprüchen und Fotos personalisieren, die der/die Beschenkte im Laufe der Monate entdecken kann;
  • eine Plätzchendose, gefüllt mit Leckereien, die Ihre Kleinen selbst gebacken haben;
  • Untersetzer, die Sie entweder selbst basteln oder mit den schönsten Fotos aus dem vergangenen Jahr gestalten können.

Geschenke rund um die Sicherheit

Ihre Lieben pflegen Hobbys, die ganz schön gefährlich sind? Oder Ihnen liegt einfach ihre Sicherheit am Herzen? Dann schenken Sie doch ein wenig extra Schutz:

  • einen Skihelm, einen Rückenprotektor oder einen Lawinenrucksack mit Airbag;
  • eine Fahrradbeleuchtung mit Radarfunktion, die den Fahrer mit einem optischen oder akustischen Signal vor näher kommenden Fahrzeugen warnt;
  • eine RFID-Geldbörse, die Kreditkarten vor Diebstahl und Betrugsversuchen schützt.

Schenken Sie Freude, die anhält

Gerade ausgepackt und schon kaputt? Stellen Sie sich die Enttäuschung vor, wenn Ihr Weihnachtsgeschenk noch während der Feiertage beschädigt wird! «Das passiert doch so gut wie nie», denken Sie vielleicht. Und da haben Sie sicherlich Recht.

Dennoch: Wenn Sie ein wertvolles Geschenk machen, soll der/die Beschenkte sich auch möglichst lange daran freuen. Wussten Sie, dass Sie Ihre Gegenstände einzeln versichern können? Mit einer online abgeschlossenen Gegenstandsversicherung ist Ihr Weihnachtsgeschenk abgesichert und Sie können es im Fall der Fälle einfach ersetzen. Ob Schmuck, Kamera oder E-Scooter – mit ein paar Klicks versichern Sie sowohl die Weihnachtsgeschenke, die Sie verschenken, als auch die, die Sie selbst erhalten.

Versichern Sie Ihre Weihnachtsgeschenke

Mit unserer Online-Wertsachenversicherung

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie können wir Ihnen helfen? Top