Wohnen & Eigenheim

Die passende Versicherung für Ihre Wohnsituation

In seinem Zuhause soll man sich wohlfühlen – ob als Single, Paar oder frisch getrennt. Haushaltsversicherung, Haftpflichtversicherung, Rechtsschutzversicherung und Co. helfen, das Leben in den eigenen vier Wänden unbeschwert zu geniessen. Welche Versicherung wofür, wann und für wen sinnvoll ist – ein Überblick.

Das Zuhause ist ein Ort der Sicherheit, des Wohlfühlens und des Entspannens – aber auch ein Ort, an dem mächtig viel schiefgehen kann. Ein Missgeschick hier, ein Schaden da und schon sind Ärger und Frust vorprogrammiert. Zum Glück können Sie diesen Situationen vorbeugen: Eine Haushaltsversicherung, eine Haftpflichtversicherung und eine Rechtsschutzversicherung ermöglichen ein ungezwungenes und sorgenfreies Wohnen.

Obligatorisch sind diese zwar nicht, eine Haushalts-, eine Haftpflicht- und eine Rechtsschutzversicherung sollte dennoch jede und jeder haben. Nicht immer, aber oft werden diese auch vorab von Vermietern gefordert; nur wer die entsprechenden Versicherungen vorweisen kann, erhält auch einen Mietvertrag. Paare geniessen dabei einen besonderen Vorteil: Sie können sich diese Versicherungen teilen und damit Geld sparen. Aber aufgepasst: Bei einer Zusammenlegung der Versicherungen unbedingt die Kündigungsfristen beachten. Und wer sich wieder trennt, muss die geteilten Versicherungen entsprechend neu definieren.

Aber von vorne: Ob Single, Paar oder frisch getrennt, damit Sie in jeder Lebenssituation an alles denken, geben wir Ihnen hier einen Überblick über die wichtigsten Versicherungen im Bereich Wohnen.

Infografik Versicherungen Singleleben vs. Paarleben DE

Haushaltsversicherung

Für ein sicheres Zuhause

Was einem lieb ist, schützt man. Eine Haushaltsversicherung deckt alle wichtigen Risiken wie Brand, Diebstahl oder Haftpflichtschaden in Ihrem Zuhause ab und lässt sich individuell anpassen. Deshalb ist sie empfehlenswert für Singles wie auch für Paare. Besonders bequem: Pro Haushalt genügt eine Haushaltsversicherung.

Haftpflichtversicherung

Sorgloses Wohnen

Ein Unglück kann unverhofft eintreten, ob in einem Single- oder einem Paarhaushalt. In solch einem Fall ist die Haftpflichtversicherung für Sie und Ihren gesamten Haushalt da: Sie versichert Sie gegen die Forderungen Dritter sowie gegen die Abwehr unbegründeter Ansprüche. Dazu gehören beispielsweise Forderungen aufgrund von Mieterschäden oder Schäden, die Sie in Ausübung eines Sports verschulden. Als Paar können Sie sich diese Versicherung teilen.

Rechtsschutzversicherung

Streitigkeiten mit Sicherheit auflösen

Vor Gericht landet man schneller, als man denkt. Und das kann teuer werden. Das gilt für Single- genauso wie für Paarhaushalte. Mit einer Rechtsschutzversicherung schützen Sie sich und Ihren gesamten Haushalt. Geraten Sie etwa mit Ihrem Vermieter in eine Auseinandersetzung, beispielsweise aufgrund einer massiv höheren Nebenkostenabrechnung als im Vorjahr, sind anfallende Kosten durch diese Versicherung gedeckt. Paare profitieren auch hier und brauchen die Rechtsschutzversicherung nur einmal abzuschliessen.

Eigenheim

Sicher und sorgenfrei zum Eigenheim

Stehen Sie vor dem nächsten grossen Schritt in Sachen Wohnsituation und haben ein Eigenheim ins Auge gefasst? Dann müssen Sie neben der Haushaltsversicherung, Haftpflichtversicherung und Rechtsschutzversicherung zusätzlich die Bauversicherung, Gebäudeversicherung und Erdbebenversicherung beachten.

Eine Bauversicherung schützt Sie bei einem Unfall auf der Baustelle Ihres neuen Projektes. Beschädigung, Zerstörung, Diebstahl, Vandalismus, Feuer- und Elementarereignisse sowie die Bauherrenpflicht sind damit gedeckt.

Eine Gebäudeversicherung schützt Ihr Wohneigentum und dessen Umgebung, beispielsweise den Garten oder das Schwimmbad. Bei Brand- oder Wasserschäden sind Sie damit auf der sicheren Seite. Wichtig zu wissen: Je nach Kanton ist das Gebäude gegen Feuer- und Elementarschäden obligatorisch bei kantonalen Versicherungen zu versichern.

Eine Erdbebenversicherung deckt Schäden, die durch Zerstörung, Beschädigung oder Abhandenkommen als Folge von Erdbeben entstehen. Ein Erdbeben kann jederzeit und unverhofft auftreten. Das Schaden- und Kostenpotenzial kann enorm sein. Da die Gebäudeversicherung diese nicht obligatorisch übernimmt, ist eine Erdbebenversicherung beim Einzug ins Eigenheim sinnvoll.

Frisch getrennt

Ein versicherter Neuanfang

Erschüttert werden kann das Glück vom gemeinsamen Wohnen auch durch eine Trennung – eine schmerzhafte Erfahrung. Im Strudel des emotionalen Gefühlschaos denkt man zuletzt an die Versicherung. Doch genau das sollte man, denn mit einer Trennung ändert sich oft auch die Versicherungssituation. Die zuvor mit dem Partner oder der Partnerin geteilten Versicherungen müssen neu definiert werden. Dies kann die Haushalts-, Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung betreffen. Unbedingt prüfen, auch wenn es schmerzt.

Basler Haushaltsversicherung

So individuell wie Sie

Die gute Nachricht: Wir sind für Sie da. Ob für frisch Getrennte, Singles oder Paare: Die Basler Haushaltsversicherung ist das grosse Plus an Sicherheit für Menschen in jeder Wohnsituation. Mit integrierten Grundmodulen, innovativen Zusatzdeckungen und ergänzenden Sicherheitsbausteinen schützt sie Ihr Zuhause individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Damit Sie mehr Zeit für das pure Leben haben.

Mehr Infos zur Haushaltsversicherung

Individueller Schutz für Ihr Zuhause

Das könnte Sie interessieren

Zur Magazin Übersicht
Kontaktinformationen Top