Die häufigsten Schadensfälle

Die häufigsten Schadensfälle

Ein Blick in die Statistik

Täglich hilft die Basler unkompliziert bei der Schadensabwicklungen und erhält von den Kunden immer wieder sehr gute Bewertungen. Für diesen Artikel haben wir einen Blick in die Statistik gewagt und die Schadensfälle im Hausrat genauer angesehen. Wussten Sie, welche Schäden bei der Hausratversicherung am meisten gemeldet werden? Das hier sind die drei Spitzenreiter im Haushalt:

  1. Diebstahl und Einbruch
    Gut ein Drittel aller gemeldeter Schadensfälle lässt sich auf Einbruch oder einfachen Diebstahl zurückführen. Damit belegt dieser Punkt ganz eindeutig Platz eins der häufigsten Schadensfälle.

  2. Wasser
    Beinahe ein Viertel der Schäden entsteht durch Wasser. Dazu zählen Rohrbrüche, auslaufende Waschmaschinen oder auch einfach ein Wasserhahn, der nicht zugedreht wurde.

  3. Glas
    Scherben bringen zwar Glück, aber selten Freude. Jeder fünfte Schadensfall beinhaltet einen zerbrochenen Glastisch, Spiegel oder andere Scherben.

Wenn es passiert, tut es weh

So spannend Statistiken sein können, so wenig sagen sie über das aus, was Betroffene in einem Schadensfall empfinden. Feuerschäden sind zwar seltener als die Top 3, allerdings für die Betroffenen meist einschneidend und mit hohen Schadenskosten verbunden. Auch die Anzahl Naturkatastrophen in der Schweiz nimmt zu. Schäden bei Blitzschlag, Hochwasser oder Erdrutsch treten beinahe gleich oft wie Brände auf – mit ebenso verheerenden Folgen. Hier unterstützt die Basler Hausratversicherung zusätzlich zur finanziellen Hilfe mit Ihren Assistance-Leistungen der Zusatzdeckungen und Sicherheitsbausteinen. Egal ob Schlüsseldienst, eine vorübergehende Übernachtung nach einem Grossschaden oder eine Rückreise aus den Ferien: Betroffene sind jeweils froh über die unkomplizierte Unterstützung.

Haftpflicht – Kein Fall für die Hausratversicherung

Beim vermeintlichen Hausrat-Schaden handelt es sich manchmal auch um einen Fall für die Haftpflicht – nämlich dann, wenn Eigentum von Dritten beschädigt wurde. Geht in der Mietwohnung ein Lavabo oder ein Fenster in die Brüche und entsteht dadurch ein Schadensanspruch des Vermieters, greift die Haftpflicht statt der Hausratversicherung. Hier spricht man vom sogenannten Mieterschaden. Zur Haftpflicht zählen auch Schadensansprüche von Nachbarn – beispielsweise bei einem Brand, der auf andere Wohneinheiten übergreift. Zusätzlich schützt die Haftpflicht bei Ansprüchen bei Personen- und Sachschäden im Sport oder bei von Kindern verursachten Schäden. Die Haftpflichtversicherung kann einzeln oder kombiniert mit der Hausratversicherung abgeschlossen werden.

Unsere Tipps zur Schadensbegrenzung:

Achtung bei Grobfahrlässigkeit

Viele Schäden sind Folge von grobfahrlässigem Verhalten. Brände entstehen beispielsweise durch unbeaufsichtigte Kerzen, Wasserschäden durch den Gartenschlauch, der nicht richtig abgedreht wurde. Üblicherweise sind Schadenskosten aus Grobfahrlässigkeit nicht gedeckt und müssen vom Verursacher selbst berappt werden. Mit dem Basler Sicherheitsbaustein «Sorglos» hingegen sind Versicherte auch in diesen Fällen geschützt – und dies ohne Leistungskürzung.

Vermeiden Sie eine Unterversicherung

Besteht eine Unterversicherung – das heisst, entspricht Ihre Versicherungssumme nicht dem Wert des tatsächlichen Hausrats, sondern liegt tiefer – kann es passieren, dass nicht der ganze Schaden übernommen wird. Vor allem bei einem Grossschaden kann dies verheerend sein. Mehr zum Thema Unterversicherung erfahren Sie im Artikel Hausrat unter der Lupe.

Lassen Sie sich unverbindlich beraten

Sie kennen Ihr Zuhause am besten. Wir kennen unsere Versicherung am besten. Die positiven Bewertungen unserer Kunden zeigen uns, dass die kompetente Beratung und die unkomplizierte Schadensabwicklung der Basler Versicherung geschätzt werden.

Noch Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Mehr zum Thema Haushaltsversicherung:

Unsere Haushaltversicherung

Erfahren Sie mehr über unsere umfassende Basler Haushaltversicherung bestehend aus Hausrat und Privathaftpflicht.

Zum Produkt

Hausrat unter der Lupe

Sehen Sie bei Ihrer Hausratversicherung genauer hin und überprüfen Sie Ihre Versicherungssumme rechtzeitig.

Zum Artikel

«Dank der Basler war ich schon drei Stunden später zu Hause»

Statt Abenteuer-Urlaub erlebte Jonas Fehnder Abenteuer Einbruch. Mithilfe der Basler reiste er vor seiner Familie nach Hause und berichtet davon in seinem Reisetagebuch.

zum artikel