00800 24 800 800 DE EN FR IT FAQ | Antworten auf Ihre Fragen Berater oder Standorte finden Bankkonditionen Blog Jobs auf baloise.com Link öffnet in einem neuen Tab Exklusive Partnerangebote Schadenmeldung Versicherungsnachweis Partnerbetriebe Adressänderung younGo - für alle bis 30 Autoversicherung Haushaltsversicherung Vorsorge und Vermögen
Kundenservice
24h Hotline 00800 24 800 800
Aus dem Ausland: +41 58 285 28 28
Kontakt & Services
Privat- und Unternehmenskunden myBaloise E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Mein Konto Weitere Logins E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Logout
FAQ | Antworten auf Ihre Fragen Berater oder Standorte finden Bankkonditionen Blog Jobs auf baloise.com Link öffnet in einem neuen Tab Exklusive Partnerangebote Schadenmeldung Versicherungsnachweis Partnerbetriebe Adressänderung younGo - für alle bis 30 Autoversicherung Haushaltsversicherung Vorsorge und Vermögen
Kundenservice
24h Hotline 00800 24 800 800
Aus dem Ausland: +41 58 285 28 28
Kontakt & Services
Privat- und Unternehmenskunden myBaloise E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Mein Konto Weitere Logins E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Logout
00800 24 800 800 DE EN FR IT
Die Autoversicherung die zu Dir passt! Ergänzungsleistungen zur AHV und IV (EL)
Einführung in die Ergänzungsleistungen

Die Ergänzungsleistungen helfen dort wo die Renten und das Einkommen nicht die minimalen Lebenskosten decken. Ergänzungsleistungen werden durch die Kantone ausgerichtet.

Praktisches Beispiel

Frau Gerber lebt in einem Wohnheim für Behinderte und arbeitet in der dem Heim angeschlossenen, geschützten Werkstätte, wo sie jährlich 7‘000 Franken verdient. Sie bezieht eine Invalidenrente von jährlich 18‘000 Franken und sie verfügt über kein Vermögen. Das Einkommen sowie die Rente decken ihre minimalen Lebenskosten nicht, deshalb kann Frau Gerber Ergänzungsleistungen beantragen.

Vertiefung

Die Ergänzungsleistungen bestehen aus zwei Kategorien:

  • Jährliche Leistungen, die monatlich ausbezahlt werden
  • Vergütung von Krankheits und Behindertenkosten

Anspruch auf Ergänzungsleistungen haben Rentnerinnen und Rentner, die den Wohnsitz und tatsächlichen Aufenthalt in der Schweiz haben, eine Rente der AHV/IV oder Hilflosentschädigung der AHV/IV beziehen und in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen leben (bzw. hohe Krankheits- oder Heimkosten haben).

Die Höhe der Leistungen wird einerseits durch die Höhe der Einkünfte und Vermögenswerte, andererseits durch Ausgaben wie Wohn- oder Heimkosten bestimmt.

Alle Kapitel zum Thema
Grundlagen in der staatlichen Vorsorge Leistungen im Alter (AHV) Leistungen bei Tod (AHV) Leistungen bei Invalidität (IV) Ergänzungsleistungen zur AHV und IV (EL) Entschädigung für Dienstleistende (EO) Entschädigung bei Mutterschaft (EO)
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen

Am Samstag, 10.12.2022, werden diverse Systeme aufgrund von Wartungsarbeiten nicht verfügbar sein. Wir bitten Sie um Verständnis.