Life Coach - Aus dem leben gerissen

Life Coach

Unsere Life Coaches begleiten Hinterbliebene in der schweren Zeit durch die Trauer.

Expertenberatung vereinbaren

Aus dem Leben gerissen – der Life Coach hilft

Der Life Coach unterstützt Sie bei Aufgaben und Problemen nach einem Trauerfall.

Was wäre, wenn ... Wer unterstützt Ihre Familie im Alltag, wenn Sie aus dem Leben gerissen werden? Wer kümmert sich um die administrativen Aufgaben? Sind sie finanziell abgesichert? Und bleibt überhaupt die Zeit zu trauern?

Ein Todesfall nimmt keine Rücksicht auf Hinterbliebene. Trotz der emotionalen Belastungen kommen zusätzlich zum Alltäglichen, zum Beruf und zum Familienleben noch tausend andere Aufgaben und Entscheidungen auf die Trauernden zu.

Alle Leistungen im Überblick

Mit dem Sicherheitsbaustein «Life Coach» können Partner und Kinder der versicherten Person Leistungen wie Betreuung, Beratung und Organisation im Wert von max. 10'000 Franken beziehen.

In diesen fünf Bereichen unterstützt Sie der Life Coach und hält Ihnen den Rücken frei:
Zurück Weiter
  • Trauerbegleitung

  • Administration

  • Juristische Hilfe

  • Finanzielle Beratung

  • Alltagsbewältigung

«Was soll ich alleine tun?»

Plötzlich auf sich allein gestellt, ohne den geliebten Partner, tauchen unangenehme Fragen auf. Wie soll die Beerdigung aussehen? Was hätte er sich gewünscht? Und wie soll man das alleine nur schaffen? Die Doppelbelastung von organisatorischem Aufwand und seelischem Druck ist für Hinterbliebene enorm.
 

Der Life Coach nimmt diese Belastung so gut es geht von den Schultern der Angehörigen. Vom ersten Tag an bietet er den Angehörigen nach einem Todesfall Hilfe – sei es am Telefon oder vor Ort. Dabei unterstützt er bei folgenden Aufgaben:

  • Ausstellung der Todesbescheinigung durch einen Arzt
  • Vorbereitung auf die zahlreich zu treffenden Entscheidungen auf dem Bestattungsamt
  • Anmeldung des Todesfalls beim Bestattungsamt, selbstständig oder als Begleitperson
  • Organisation der Aufbahrung und Überführung des Leichnams
  • Mentale Unterstützung und wenn gewünscht Vermittlung von psychologischer Betreuung.

Die Dienstleistungen des Life Coaches orientieren sich nach den individuellen Bedürfnissen und Wünschen der Angehörigen.

«Was muss getan werden?»

Der Verlust schmerzt. Aber Zeit für den Heilprozess bleibt kaum. Denn mitten in der Trauerphase kommen jede Menge Papierkram und Entscheidungen auf die Angehörigen zu. Wer muss informiert, welche Ämter benachrichtigt werden? Und welche Verträge und Abonnements gehören abgeklärt oder gekündigt?
 

Deshalb bietet der Life Coach praktische Unterstützung bei administrativen Aufgaben nach einem Todesfall. Je nach Bedarf übernimmt er folgende Aufgaben:

  • Information und Beratung, was, wann und wo gemeldet werden muss (z.B. bei Ämtern und Banken).
  • Unterstützung bei der Meldung des Todesfalles bei Behörden, im Privatbereich oder im geschäftlichen Umfeld
  • Digitaler Nachlass (z.B. Löschung des Facebook-Profils oder des Mailkontos).
  • Kündigung von Verträgen

Der Life Coach richtet sich bei seiner Hilfestellung nach den Bedürfnissen und Wünschen der Hinterbliebenen und arbeitet eng mit ihnen zusammen.

«Was gibt es im Testament zu beachten?»

Was passiert mit dem Nachlass eines Verstorbenen? Wer ist erbberechtigt und wie hoch ist der Pflichtteil im Schweizer Erbrecht? Und was, wenn ein Testament fehlt oder widersprüchlich ist? Für Nicht-Juristen ist die Erbfrage meist eine heikle und anstrengende Angelegenheit.
 

Der Life Coach hilft dabei, alle rechtlichen Fragen zu beantworten und vermittelt bei Bedarf an Spezialisten für Erbrecht und Eherecht. Er übernimmt auf Wunsch folgende Aufgaben:

  • Organisation der Nachlassverwaltung
  • Kontakt mit Banken zur Erlangung von Vollmachten
  • Aufnahme des Erbschaftsinventars
  • Vollstreckung des Testaments
  • Steuerrechtliche Massnahmen

Mit der juristischen Unterstützung durch den Life Coach können sich Ihre Angehörigen in Rechtsfragen kompetent und sicher begleitet fühlen.

«Wer zahlt jetzt die Rechnungen?»

Wie hoch sind die Bestattungskosten? Wie kann die Zukunft finanziell gesichert werden? Und ist die Hypothek überhaupt noch finanzierbar? Auf den unerwarteten Tod eines geliebten Menschen folgen meist unangenehme Fragen.
 

Der Life Coach steht den Hinterbliebenen beratend zur Seite, analysiert die neue finanzielle Situation und bietet Lösungsansätze, wie die Zukunft abgesichert werden kann. Er kümmert sich um folgende Aufgaben:

  • Finanzielle Situation analysieren
  • Einleiten von Sofortmassnahmen
  • Budget erstellen
  • Treuhandbüro organisieren
  • Steuerexperte vermitteln

Im Zentrum der Finanzberatung stehen die persönlichen Bedürfnisse der Hinterbliebenen und eine langfristige Lösungsorientierung.

«Wer bringt die Kinder zum Training?»

Ein Verstorbener hinterlässt nicht nur im Herzen eine Lücke. Auch im Alltag wird er schmerzlich vermisst. Wer sorgt nun für die betagte Mutter? Wer bringt die Kinder zum Fussball-Training? Oder transportiert die Getränkeflaschen nach Hause? Einfachste Dinge erweisen sich nun als kniffliges Problem.
 

Auch hier kann der Life Coach helfen. Er unterstützt Sie dabei, nach einem Todesfall den Alltag wieder zu bewältigen und kümmert sich etwa um folgende Punkte:

  • Kinderbetreuung: Unterstützung bei der Suche nach einer Betreuungsperson für die Kinder
  • Haushalt: Organisation einer Putzfrau oder eines Mahlzeitendienstes
  • Pflege: Organisation von beispielsweise einer Spitex-Hilfe für pflegebedürftige Angehörige

Welche Aufgaben der Life Coach übernimmt, richtet sich nach den individuellen Anforderungen und Bedürfnissen der Angehörigen. Ziel ist dabei die Neuorganisation des Alltags, damit das Leben bald wieder weitergeht.

Kostenlose Beratung zum Life Coach

Sorgen Sie schon heute vor

Bereits heute können Sie sich um Ihren Nachlass kümmern und Ihren Angehörigen damit eine Menge Arbeit ersparen. Diese Dokumente helfen Ihnen, Wichtiges im Voraus zu klären:

Kostenlose Beratung zum Life Coach

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin oder rufen Sie uns an: 0800 002 704

Termin vereinbaren