Vorsorge & Vermögen

Vermögensvorsorge

Vorsorgekonto, Pensionsplanung, Finanzplanung, Freizügigkeitskonto, anlegen mit Berater – für die Vermögensvorsorge gibt es verschiedene Möglichkeiten. Entscheidend ist nicht wie, sondern dass Sie vorsorgen. Nur so geniessen Sie im Alter finanzielle Sicherheit und sparen zudem Steuern.

Für finanzielle Sicherheit in jeder Lebenssituation vorsorgen

Hier ein Kaffee, da ein Zugticket, dort neue Schuhe – ständig geben wir Geld aus. Hinzu kommen Fixkosten für die Miete, den Unterhalt und Lebensmittel. Das Leben ist ganz schön teuer. Einen genauen Überblick über die eigene finanzielle Situation zu haben, lohnt sich deshalb in jedem Fall – nicht nur in Bezug auf heute, sondern vor allem hinsichtlich morgen. Im Alter ändern sich die Finanzen; der gewohnte Lohn fällt weg. Vorsorgen lautet also die Devise – und zwar besser früh als spät. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten.   

Vorsorgekonto INVEST Sparen 3 – Säule 3a

Lebensstandard im Alter sichern und Steuern sparen

Die Zukunft ist ungewiss und lässt sich nur schwer planen. Das kann Sorgen und Ängste auslösen – gerade hinsichtlich der finanziellen Situation im Alter. Und diese sind durchaus berechtigt: Denn die Gelder aus der 1. Säule und der 2. Säule werden nicht reichen, um den gewohnten Lebensstandard aufrechtzuerhalten. Die Lösung dafür bringt unser Vorsorgekonto INVEST Sparen 3. Es unterstützt Sie im Rahmen der Säule 3a beim Aufbau einer finanziellen Sicherung des Lebensstandards für einen sorgenfreien Ruhestand. Gleichzeitig sparen Sie damit Steuern und profitieren von einem Vorzugszins auf Ihr eingezahltes Sparguthaben.

Auch für mittlere Einkommen gibt es Möglichkeiten, Steuern zu sparen und gleichzeitig die Altersvorsorge auszubauen. An vielen kleinen Schrauben zu drehen, bewirkt in der Summe Grosses.

Finanzplanung

Für finanzielle Sicherheit jetzt und in Zukunft

Im Leben gibt es viele Entscheidungen zu treffen. Manche sind belanglos, andere weitreichend. Gerade in finanzieller Hinsicht ist Vorsicht geboten. Hier haben Entscheidungen Auswirkungen auf die Zukunft. Und weil diese so unsicher ist, sollte zumindest die finanzielle Situation sicher sein. Mit einer Finanzplanung treffen Sie garantiert die richtigen Entscheidungen. Sie klärt Fragen wie: Kann ich meine Wünsche und Ziele aus finanzieller Sicht erreichen? Wie kann ich meine finanzielle Situation optimieren? Welche Möglichkeiten bieten sich im Hinblick auf meinen nächsten Lebensabschnitt? 

Pensionsplanung

Die perfekte Grundlage für Entscheidungen zur Pensionierung

Der Gedanke an den Ruhestand löst bei vielen Vorfreude aus: endlich mehr Zeit haben – für die Hobbys, für die Enkelkinder, für die langersehnte Reise, für das Nichtstun. Bei genauso vielen kommen beim Gedanken an die Pensionierung aber auch Sorgen und Fragezeichen auf: Kann ich bis ins hohe Alter in meinem Wohneigentum bleiben? Kann ich meinen Lebensstandard nach der Pensionierung halten? Wie soll ich mein Geld im Alter optimal anlegen? Und wann ziehe ich mich aus dem Erwerbsleben zurück? So oder so, die Pensionierung wirft viele Fragen auf. Die richtigen Entscheidungen zu treffen, ist gar nicht so einfach. Umso mehr lohnt es sich, sich intensiv mit diesem wichtigen Lebensereignis auseinanderzusetzen – lieber früh als spät.

Die Klarheit über die finanziellen Möglichkeiten sorgt für Sicherheit.
Stefan Ganzoni
Gebäudetechniker in Frühpension
Mehr zum Traum von der vorzeitigen Pensionierung

Freizügigkeitskonto

Attraktive Zwischenlösung für Ihr Pensionskassengeld

Manchmal kommt es im Leben zu einer Umpositionierung. Das kann ein ausgedehnter Auslandaufenthalt, eine längere Mutterschaft oder eine weitere Ausbildung sein. Oft bedingt solch eine Umpositionierung eine vorübergehende oder endgültige Aufgabe der Erwerbstätigkeit, ohne dass Altersleistungen fällig werden. Eine Umpositionierung im Leben bedeutet deshalb auch eine Umpositionierung für Ihre Gelder aus der Pensionskasse. Denn wer den Arbeitgeber verlässt, verlässt auch die damit verbundene Pensionskasse. Treten Sie nicht unmittelbar in eine neue ein, müssen Sie Ihr Vorsorgeguthaben auf ein Freizügigkeitskonto einzahlen. Das gilt auch für den Fall, dass Sie sich selbständig machen. Ein Freizügigkeitskonto hält Ihren Vorsorgeschutz im Rahmen der 2. Säule aufrecht.

Anlegen mit Berater

Wir beraten, Sie entscheiden

Obligationen, Aktien, Immobilien – es gibt viele Möglichkeiten, Geld anzulegen. Ebenso verschieden sind die Anlageziele und die Anlegertypen: Verfolgen Sie Ihre eigene Anlagestrategie und treffen Anlageentscheidungen mehrheitlich selbständig? Wünschen Sie eine vollumfängliche Portfolioberatung? Oder möchten Sie die Bewirtschaftung Ihres Portfolios komplett abgeben? Wir unterstützen Sie in jedem Fall – von der professionellen Einzeltitelberatung bis hin zum kompletten Vermögensverwaltungsmandat. Aus drei transparenten, klar abgestuften Leistungspaketen wählen Sie die für Sie passende Lösung aus.

Vereinbaren Sie eine persönliche Beratung

  • Mit dem Vorsorgekonto INVEST Sparen 3 sichern Sie Ihren Lebensstandard im Alter und sparen Steuern.
  • Mit einer Pensionsplanung gehen Sie sorglos und abgesichert in Pension.
  • Mit einer Finanzplanung sorgen Sie für finanzielle Sicherheit – jetzt und in Zukunft.
  • Mit einem Freizügigkeitskonto erhalten Sie Ihren Vorsorgeschutz im Rahmen der 2. Säule auch während einer Überbrückungsphase aufrecht.
  • Mit einem professionellen Anlageberater legen Sie Geld richtig und sinnvoll an.

Noch Fragen?

Anlegen mit Berater

Anlegen mit Berater

Anlegen mit Berater

Wir beraten, Sie entscheiden

  • persönliche Ansprechperson
  • selbständig und flexibel entscheiden
  • Zugang zu Börseninformationen

Das könnte Sie interessieren:

Zur Magazin Übersicht
Kontakt Kontaktinformationen Top