Hypothek

Baloise SARON-Hypothek

Die Baloise SARON-Hypothek löst die Baloise Liborhypothek ab. Sie möchten zeitnah von Hypozinssenkungen profitieren? Sie suchen eine flexible, transparente Hypothek? Sie verfolgen aktiv den Markt und warten einen vorteilhaften Moment ab, um gegebenenfalls zu einer Festhypothek zu wechseln? Dann ist die SARON-Hypothek ideal für Sie.

So funktioniert die SARON-Hypothek

saron-hypothek_de

Die Zinssätze der Baloise SARON-Hypothek werden aus den kurzfristigen SARON-Tagessätzen (SARON: Swiss Average Rate Overnight) ermittelt. Dazu wird mittels Aufzinsung dieser SARON-Tageszinssätze («zurückschauender SARON Compound») jeweils 5 Tage vor Quartalsende der SARON-Basiszinssatz für das gesamte zurückliegende Quartal berechnet. Somit ist der Zinssatz erst am Ende des Quartals bekannt. Ist der Basiszinssatz negativ, wird dieser durch 0 Prozent ersetzt.

Der zu bezahlende Zinssatz der Baloise SARON-Hypothek setzt sich nun aus dem SARON-Basiszinssatz und einer individuellen Marge zusammen. Die Formel ist ganz einfach:

SARON-Basiszinssatz* + individuelle Marge = Zinssatz Baloise SARON-Hypothek

* Ist der Basiszinssatz negativ, wird dieser durch 0 Prozent ersetzt.

Entdecken Sie jetzt die Vorteile der Baloise SARON-Hypothek und schliessen Sie Ihre Hypothek gleich ab.

Ihre Vorteile

  • Bei entsprechender Zinsentwicklung profitieren Sie zeitnah von sinkenden oder tiefen Tagessätzen des SARON .
  • Sie können Ihre Hypothek direkt oder indirekt amortisieren, dank des Moduls «Direkte Amortisation».
  • Wenn die Zinsen wieder steigen, können Sie einfach jeweils per Quartalsende zu einer Baloise Festhypothek wechseln
  • Dieses Hypothekarmodell punktet mit Transparenz: Es stützt sich auf den SARON-Zinssatz, der täglich vom Börsenbetreiber SIX Group Ltd. publiziert wird.

Leistungen

In einem normalen Zinsumfeld kann der Zinssatz für die SARON-Hypothek teilweise deutlich unter dem der anderen Hypotheken liegen. Da sich die SARON-Zinssätze rasch ändern können, sollte die Bereitschaft, den SARON-Referenzzinssatz zu verfolgen, gegeben sein. Denn so können Sie bei steigenden Zinsen den Umstieg in eine Festhypothek auf Quartalsende in die Wege leiten. Erfahren Sie mehr über die Baloise SARON-Hypothek.

Individuelle Marge 0,85%
Laufzeit 3 Jahre
Zinssatz Baloise SARON-Hypothek Zinssatz wird jeweils 5 Tage vor Quartalsende, gemäss der oben beschriebenen Logik, neu fixiert.
Mindestbetrag 100 000.00 CHF
Amortisation Indirekt und direkt mit dem Modul «Direkte Amortisation»
Produktwechsel in eine Baloise Festhypothek Immer per Quartalsende möglich
Kündigung Während der Laufzeit nicht möglich
Abschlussperiodizität Vierteljährlich: 
31.03./30.06./30.09./31.12.

SARON-Hypothek

Bleiben Sie am Puls des Geldmarkts

FAQ

Wie können wir Ihnen helfen? Top