Maturanden

Maturanden

Versicherungsassistent/-in VBV – Lehrgang für Maturitätsabsolventen in Basel

Als Maturand bieten wir Ihnen Einstiegsmöglichkeiten in eine erfolgreiche Karriere, bei denen zwar die praktische Ausbildung am Arbeitsplatz im Fokus steht, zugleich aber auch die theoretischen Grundlagen nicht zu kurz kommen.

Mit unseren Lehrgängen gelingt Ihnen in 18 Monaten ein vielversprechender Einstieg in die Berufswelt.

Ihr nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: August 2015

Wollen Sie nach der Matura (gymnasiale oder Berufsmatura) eine Ausbildung im Versicherungsbereich angehen und sehen Sie Ihre Zukunft in der Versicherungs- und Finanzwelt? Während 18 Monaten bilden wir Sie umfassend und praxisnah im Versicherungswesen aus. Der Bildungsgang ist vom Berufsbildungsverband der Versicherungswirtschaft (VBV) zertifiziert. Bei erfolgreichem Abschluss eröffnen sich Ihnen hervorragende Perspektiven für Ihre berufliche Zukunft.

Das bringen Sie mit

Sie haben die gymnasiale Matura (idealerweise mit Wirtschaftsfokus), eine Lehre mit Berufsmatura oder eine Wirtschaftsmittelschule (HMS+) mit Berufsmatura abgeschlossen.

Sie sind zwischen 18 und 24 Jahre alt, verfügen über sehr gute Deutsch- und idealerweise gute Französischkenntnisse und können gute schulische Gesamtleistungen vorweisen.

Sie lernen gerne und haben den nötigen Durchhaltewillen um auch anspruchsvollere Herausforderungen zu bewältigen. Sie arbeiten sowohl selbständig als auch im Team, sind flexibel, zuverlässig und verantwortungsbewusst.

Das bieten wir Ihnen

  • 18-monatige umfassende und praxisnahe Ausbildung im Bank- oder Versicherungsbereich
  • Betreuung während Ihrer gesamten Ausbildung
  • Angemessene Entlöhnung
  • Zusatzleistungen wie Halbtax-Abonnement, Vergünstigte Reka-Checks, Vergünstigungen bei Bank- und Versicherungsprodukten, Personalrestaurant in Basel
  • Übernahme der Ausbildungskosten

Ihre Zukunftsaussichten

Nach Abschluss Ihrer Ausbildung eröffnen sich Ihnen vielfältige und anspruchsvolle Einstiegsmöglichkeiten in die Versicherung oder Bank.

Auch einer Weiterbildung steht nichts im Wege. Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen können eine berufsbegleitende höhere Ausbildung in Angriff nehmen (z.B. Fachhochschule oder Höhere Fachschule Versicherung bzw. Bank) und unsere vielfältigen internen Ausbildungsangebote weiter nutzen.

Was Sie bei uns tun werden

Während der Ausbildung setzen wir Sie in zwei Abteilungen, zum Beispiel im:

  • Schadenmanagement
  • Fachbereich in einer Versicherungsbranche (z.B. Motorfahrzeugversicherungen, Sach-/Haftpflichtversicherungen, etc.)
  • Produktmanagement

Folgende Inhalte gehören z.B. in der Schadenabteilung zu Ihrer Ausbildung:

  • Sie nehmen telefonische und schriftliche Schadenmeldungen entgegen
  • Sie bearbeiten einfache Schadenfälle, prüfen den Leistungsanspruch und klären Fragen zu Schadenhergang und ‑umfang
  • Sie legen die Versicherungsleistungen fest
  • Sie legen Schadenfälle in unseren Systemen an
  • Sie prüfen Deckung und Haftung
  • Sie überprüfen Kostenvoranschläge und bezahlen ausgewiesene Rechnungen
  • Sie korrespondieren selbstständig mit Kunden

Wie Ihre Ausbildung bei uns abläuft

Die Ausbildung  zur Versicherungsassistentin / zum Versicherungsassistent VBV dauert 18 Monate. Die schulische Ausbildung umfasst 30 Präsenztage aufgeteilt in Kurzblöcke von 1-3 Tage pro Monat. Hinzu kommt auch die selbstständige Vor- und Nachbearbeitung der Präsenztage und Prüfungsvorbereitung.

Die folgenden Themen erwarten Sie:

  • Einführungskurs (Unternehmensorganisation, Strategie etc.)
  • Grundwissen in Wirtschaft und Recht sowie Rechnungswesen (begleitetes Selbststudium)
  • Branchenkunde (30 Tage Versicherungsfachwissen)

Ziel des schulischen Unterrichts ist, dass Sie mit allen wichtigen Aspekten der Versicherungsbranche vertraut sind.

Ihre praktischen Einsätze am Arbeitsplatz machen den überwiegenden Teil Ihrer Ausbildung aus. Ihre schulische Ausbildung ergänzen wir je nach Einsatzbereich und Vorkenntnissen durch interne Weiterbildungen.

Ihr erfolgreicher Abschluss

Geprüft werden Praxis und Theorie. Der Praxistransfer zählt 50% an die Schlussnote und wird durch drei Arbeits- und Lernsituationen im Betrieb (je 1/3) geprüft.

Ihre theoretischen Kenntnisse zählen zu 50% an die Schlussnote und setzen sich aus folgenden Teilprüfungen zusammen:

  • Prüfung (Wirtschaft und Recht 15%)
  • Zwischenprüfung (Versicherungsfachwissen 20% und Rechnungswesen 15%)
  • Schlussprüfung (Versicherungsfachwissen mündlich und schriftlich 50%)

Ihre Bewerbung

Sie möchten sich für einen unserer Lehrgänge bewerben? Alle offenen Ausbildungsplätze werden in der Stellenbörse ausgeschrieben. Sind keine Stellen ausgeschrieben, haben wir die Plätze für das folgende Ausbildungsjahr bereits vergeben oder die Ausbildungsplätze sind noch nicht ausgeschrieben. Falls Sie unsicher sind, nehmen Sie am Besten direkt mit Ihrer Ansprechperson Kontakt auf.

Zu Ihren Bewerbungsunterlagen gehören:

  • Bewerbungsschreiben (Ihre Motivation für die Bewerbung)
  • Lebenslauf mit einem aktuellen Foto
  • Kopien der Schulzeugnisse bzw. des Maturitätszeugnisses
  • allfällige Studienbescheinigungen bzw. Arbeitszeugnisse

Ausbildungsplätze

15 passende Stellen gefunden.

  1. Jobtitel

    Versicherungsassistent/-in VBV

    Tätigkeitsbereich
    Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    Firma
    Basler Versicherungen Schweiz
    Land und Stadt
    Schweiz, Basel
    Datum
    16.09.2016
  2. Jobtitel

    Lernende/r als Informatiker/in EFZ, Generalistische Ausrichtung (E/M-Profil)

    Tätigkeitsbereich
    Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    Firma
    Basler Versicherungen Schweiz
    Land und Stadt
    Schweiz, Basel
    Datum
    16.09.2016
  3. Jobtitel

    Lernende/r als Informatiker/in EFZ Schwerpunkt Systemtechnik in Basel (E/M-Profil)

    Tätigkeitsbereich
    Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    Firma
    Basler Versicherungen Schweiz
    Land und Stadt
    Schweiz, Basel
    Datum
    16.09.2016
  4. Jobtitel

    Lernende/r als Kauffrau/Kaufmann E-/M-Profil Dienstleistung & Administration in Basel

    Tätigkeitsbereich
    Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    Firma
    Basler Versicherungen Schweiz
    Land und Stadt
    Schweiz, Basel
    Datum
    16.09.2016
  5. Jobtitel

    WMS-Praktikant/in (3+1) für August 2017 in Basel

    Tätigkeitsbereich
    Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    Firma
    Basler Versicherungen Schweiz
    Land und Stadt
    Schweiz, Basel
    Datum
    15.09.2016

Pagination

  • Sie sind auf Seite: 1
  • 2
  • 3