Kundengeschichten aus Ihrer Region

Kundenbeziehung | espAcité Sàrl

Zwanzig Jahre nach der Gründung des Architekturbüros betrachten Frédéric Michel, Henri Colomb und Jean-Marc Forte zufrieden dessen Beständigkeit und die Loyalität ihrer Mitarbeitenden. Bei den Basler Versicherungen, wo sie seit 20 Jahren mit demselben Berater arbeiten, haben sie die gleiche Stabilität gefunden.

20 Jahre bei der Basler, 20 Jahre beim selben Berater. Er ist zu 150 Prozent unser Partner.

Frédéric Michel, teilhabender Architekt, espAcité Sàrl in Morges

Ein vereintes Team

Es ist die Geschichte von drei Freunden, die sich beim Aufbau ihrer Firma mit einem wahrhaftigen Team umgeben haben. Zwanzig Jahre nach der Gründung eines heute florierenden Architekturbüros ist Frédéric Michel stolz darauf, in seinen Büros in Morges eine kollegiale und familiäre Atmosphäre geschaffen zu haben.

Ein ausgereiftes Unternehmen

Die drei ehemaligen Studienkollegen brauchten acht Jahre, um ihr Geschäft schrittweise weiterzuentwickeln. Seitdem setzt das Unternehmen auf Langfristigkeit: «Viele Mitarbeitende sind seit über zehn Jahren hier, wir haben sie ausgebildet, und sie sind geblieben. Darauf bin ich stolz», sagt Frédéric Michel, einer der Teilhaber von espAcité.

Ein mit Würde gefeierter Geburtstag

Das Unternehmen, das 2019 sein 20-jähriges Bestehen feierte, hat rund 400 Projekte umgesetzt. Um das Ereignis würdig zu feiern, reiste das gesamte espAcité-Team für einige Tage ins Ausland. Neben den fünfzehn Mitarbeitenden des Architekturbüros war auch ein besonderer Gast mit auf der Reise. Und zwar Christian Gagliardi, Berater bei den Basler Versicherungen.

Eine enge Vertrautheit

Im Laufe der Jahre hat sich eine Vertrautheit zwischen den Architekten von espAcité und ihrem Versicherungsberater entwickelt: «Wir sind seit 20 Jahren hier, und seit 20 Jahren arbeiten wir mit demselben Berater. Er ist zu 150 Prozent unser Partner.» Die drei Teilhaber freuen sich, mit der Basler die gleiche Stabilität gefunden zu haben wie in ihrem Unternehmen.

Durch Vertrauen, Zuhören und Verfügbarkeit haben wir eine Verbindung geschaffen, die über die professionelle Beziehung hinausgeht.

Frédéric Michel, teilhabender Architekt, espAcité Sàrl in Morges

Ein menschlicher Ansprechpartner

«Es ist schön, immer denselben Partner zu haben. Er verteidigt unsere Projekte, er ist das menschliche Gesicht des Unternehmens.» Für die Architekten, die regelmässig mit Vorfällen auf Baustellen konfrontiert werden, ist diese Beziehung eine Quelle der Gelassenheit. «Man kann mit einem Schadenfall fertig werden, ohne sofort einen Schuldigen zu benennen», stellen sie mit Erleichterung fest.

Ein gemeinsames Verständnis von Prioritäten

Frédéric Michel, Henri Colomb und Jean-Marc Forte fühlen sich von der Basler unterstützt, die die gleiche Priorität hat wie sie: eine schnelle Lösungsfindung, damit die Arbeit weitergehen kann. Christian Gagliardi scheint mit seinen Kunden im Einklang zu sein: «Das Wichtigste ist zu vermeiden, dass die Arbeit auf der Baustelle zum Stillstand kommt, wir müssen für Kontinuität sorgen», sagt er.

Eine Partnerschaft im Dienste der Freundschaft

Im Laufe der Jahre hat sich die Beziehung zwischen dem Versicherungsberater und den Architekten von espAcité weiterentwickelt. «Wir arbeiten seit 20 Jahren Hand in Hand», sagt Christian Gagliardi. Und Frédéric Michel fügt hinzu: «Durch Vertrauen, Zuhören und Verfügbarkeit haben wir eine Verbindung geschaffen, die über die professionelle Beziehung hinausgeht.» 

Wir sind einfach regional.

Christian Gagliardi

Kundenberater Christian Gagliardi

Agentur Morges

Mobil

+41 79 301 18 81

E-Mail

christian.gagliardi@baloise.ch

Link

Christian Gagliardi

Einfach gut beraten

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit Ihrem regionalen Berater