Kundengeschichten aus Ihrer Region

Kundenbeziehung | Weingut Nadine Saxer

Als Nadine Saxer 2011 das Weingut ihres Vaters übernahm, blieb sie auch seinem Versicherungsberater treu. Sie würde Ralph Woodtli absolut weiterempfehlen, weil er an alles denkt und ihr viel abnimmt, damit sie sich um ihr Geschäft kümmern kann.

Ich füehl mich guet ufghobe. Drum han ich ihm alli Versicherige avertraut.

Nadine Saxer, Inhaberin Weingut Nadine Saxer, Neftenbach

Die Rebe in die Wiege gelegt

Nadine Saxer ist quasi im Rebberg aufgewachsen. 2011 übernahm die ausgebildete Önologin von ihrem Vater Jürg das Weingut im Winterthurer Weinland. «Es ist schön, ein Unternehmen weiterzuführen, das die Eltern aufgebaut haben. Es war aber kein Muss», erzählt sie. Von klein auf habe sie im Weingut mitgeholfen. Heute ist sie Herrin über acht Hektaren Reben, die Vinifikation und den Verkauf. 

Ein Weingut in Familienhand

Jürg Saxer hat das Weingut in den 1990er-Jahren gegründet, seitdem ist der Betrieb in Familienhand. Nadine Saxer, nebst Winzerin auch Mutter dreier Kinder, führt es gemeinsam mit Ehemann Stefan Gysel Saxer, der mit seinen «Aagne» Weinen (lokaler Dialekt für «eigen») 2009 zum «Winzer des Jahres» gewählt worden ist. Eine Auszeichnung, die weit über die Dorfgrenze ausstrahlt. 

Schon mein Vater war ein zufriedener Kunde der Basler.

Nadine Saxer, Inhaberin Weingut Nadine Saxer, Neftenbach

Genuss und Emotionen

Über die Region hinaus geht auch der gute Ruf der mehrfach prämierten Weine, die Nadine Saxer produziert. Sie liebt ihre Produkte, das spürt man: «Weine stehen für Genuss, für schöne Stunden; es ist ein sehr emotionales Produkt.» 

Erste Ansprechperson

Für Nadine Saxer ist er das Gesicht der Basler: «Ich würde ihn als Berater absolut weiterempfehlen. Wenn die Chemie nicht stimmen würde, wäre ein Wechsel eine Option, aber so – keinesfalls», lautet ihr Fazit. Sie fühle sich gut aufgehoben, er sei kompetent, sympathisch und denkt voraus. «Ich habe einfach ein gutes Gefühl.»

Einer, der für den Kunden denkt

Sie hat ihm alle Versicherungen anvertraut und ist extrem froh darüber. «Ich habe weder Zeit noch das inhaltliche Verständnis, um mich wirklich damit auseinanderzusetzen. Ich kann mich voll und ganz auf ihn verlassen», beschreibt sie die Geschäftsbeziehung. Ihr Berater Ralph Woodtli umschreibt es mit nur einem Wort: hervorragend. 

Ich beziehe auch privat den regionalen Wein vom Weingut Nadine Saxer.

Ralph Woodtli, Generalagent Winterthur/Schaffhausen

Das Gesicht der Basler

Für Nadine Saxer ist er das Gesicht der Basler: «Ich würde ihn als Berater absolut weiterempfehlen. Wenn die Chemie nicht stimmen würde, wäre ein Wechsel eine Option, aber so – keinesfalls», lautet ihr Fazit. Sie fühle sich gut aufgehoben, er sei kompetent, sympathisch und denkt voraus. «Ich habe einfach ein gutes Gefühl.»

Kommt die nächste Generation?

Ob die nächste Generation einst das Weingut übernimmt, ist noch nicht sicher. Sie will ihren Kindern die Freiheit lassen, auch etwas anderes zu machen. Wie damals bei ihr. Ganz sicher aber ist die gute Geschäftsbeziehung zu ihrem Berater: «Ich würde ihn absolut weiterempfehlen, weil ich mich bei ihm einfach gut aufgehoben fühle.» 

Mir sind eifach regional.

Ralph Woodtli

Generalagent Ralph Woodtli

Generalagentur Winterthur/Schaffhausen

Mobil

+41 79 445 60 50

E-Mail

ralph.woodtli@baloise.ch

Link

Ralph Woodtli

Einfach gut beraten

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit Ihrem regionalen Berater