Unfall

Ergänzungsversicherung zum UVG

Leistungsergänzung der gesetzlichen Unfallversicherung

Die gesetzliche Unfallversicherung ist dazu gedacht, den Mindestbedarf abzudecken. Wer für sein Personal und sich den gewohnten Lebensstandard gewährleisten will, profitiert vom erweiterten Leistungsumfang unserer Ergänzungsversicherung.

Vorteile

  • Deckung des gemäss UVG nicht versicherten Lohnanteils – keine finanziellen Einbussen
  • Behandlung in Privat- und Halbprivatabteilung, inkl. der Mehrkosten im Ausland
  • Zusätzliche Kapitalleistungen bei Tod und Invalidität
  • Vorzugspreise für betriebliche Gesundheitsmanagementmassnahmen

Unsere Pakete im Überblick

Sie entscheiden, was Ihnen wichtig ist, und unsere vorkonfigurierten Versicherungspakete bieten den darauf abgestimmten Schutz für Ihr Unternehmen. Mit unseren Paketlösungen fällt Ihnen die Wahl leicht, sodass Ihnen mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft bleibt.

UVG-Ergänzungsversicherung

Für Unternehmen, die ihren Mitarbeitenden einen erweiterten Leistungsumfang über die gesetzliche Unfallversicherung hinaus anbieten wollen.

 

 

Taggeld 1. und 2. Tag

Personal: 80% des versicherten Lohnes

Betriebsinhaber: 100% des versicherten Lohnes

 

Taggeld ab 3. Tag

+10%

 

Invalidität

Personal: 1-facher Jahreslohn

Betriebsinhaber: 1-facher Jahreslohn und 350% Progression

 

Tod

1-facher Jahreslohn

 

 

  • Differenzdeckung
  • Spitaltaggeld

    Mehrkosten bei Spitalaufenthalten versichert, z.B. Haushaltshilfe oder Kinderbetreuung 



     

  • Pflegeleistung

    Privat- oder Halbprivatabteilung bei Spitalbehandlungen versichert

 

  • Taggeld (über UVG-Maximum)

 

 


 

  • Invaliditätskapital (über UVG-Maximum)

     

  • Todesfallkapital (über UVG-Maximum)
     

  • Prämiensatzgarantie *

    Keine Prämienerhöhung während der Vertragslaufzeit

  • Helpline **

    24-Stunden-Assistance für Inhaber und Mitarbeitende (private und geschäftliche Angelegenheiten)

  • Soforthilfe ***

    Kosten, die beim Unfall entstanden sind, sind versichert, z.B. Sachschäden, Taxifahrten

Bestseller

UVG-Ergänzungsversicherung

Für Unternehmen, die die Sicherheit eines fixierten Prämiensatzes möchten. Zusätzlich:
 

  • Sehr gute Leistungen bei Invalidität und Todesfall
  • 2. Spitalklasse
  • 24-Stunden-Unterstützung durch Helpline

Taggeld 1. und 2. Tag

Personal: 80% des versicherten Lohnes

Betriebsinhaber: 100% des versicherten Lohnes

 

Taggeld ab 3. Tag

+10%

 

Invalidität

2-facher Jahreslohn und 350% Progression


 

 

Tod

2-facher Jahreslohn

 

 

  • Differenzdeckung
  • Spitaltaggeld

    Mehrkosten bei Spitalaufenthalten versichert, z.B. Haushaltshilfe oder Kinderbetreuung

    Personal: 10% des versicherten Tageslohnes

    Betriebsinhaber: 10 CHF/Tag

  • Pflegeleistung

    Privat- oder Halbprivatabteilung bei Spitalbehandlungen versichert

    2. Spitalklasse

  • Taggeld (über UVG-Maximum)

    ab dem 3. Tag versichert

    Personal: 90% des max. versicherten UVG-Lohnes

    Betriebsinhaber: 100% max. versicherten UVG-Lohnes

  • Invaliditätskapital (über UVG-Maximum)

    2-facher Jahreslohn und bis zu 350% Progression

  • Todesfallkapital (über UVG-Maximum)
    1-facher Jahreslohn
  • Prämiensatzgarantie *
    Keine Prämienerhöhung während der Vertragslaufzeit

  • Helpline **
    24-Stunden-Assistance für Inhaber und Mitarbeitende (private und geschäftliche Angelegenheiten)

  • Soforthilfe ***
    Kosten, die beim Unfall entstanden sind, sind versichert, z.B. Sachschäden, Taxifahrten

UVG-Ergänzungsversicherung

Für Unternehmen, die die Kosten, welche bei einem Unfall entstanden sind, decken wollen. Zusätzlich:

  • 1. Spitalklasse
  • Erstklassige Leistungen bei Invalidität und Todesfall

Taggeld 1. und 2. Tag

100% des versicherten Lohnes


 

 

Taggeld ab 3. Tag

+ 10%

 

Invalidität

3-facher Jahreslohn und 350% Progression


 

 

Tod

3-facher Jahreslohn

 

 

  • Differenzdeckung
  • Spitaltaggeld

    Mehrkosten bei Spitalaufenthalten versichert, z.B. Haushaltshilfe oder Kinderbetreuung

    Personal: 10% des versicherten Tageslohnes

    Betriebsinhaber: 10 CHF/Tag

  • Pflegeleistung

    Privat- oder Halbprivatabteilung bei Spitalbehandlungen versichert

    1. Spitalklasse

  • Taggeld (über UVG-Maximum)

    ab dem 3. Tag versichert

    Personal: 90% des max. versicherten UVG-Lohnes

    Betriebsinhaber: 100% max. versicherten UVG-Lohnes

  • Invaliditätskapital (über UVG-Maximum)

    3-facher Jahreslohn und bis zu 350% Progression

  • Todesfallkapital (über UVG-Maximum)
    1-facher Jahreslohn
  • Prämiensatzgarantie *
    Keine Prämienerhöhung während der Vertragslaufzeit

  • Helpline **
    24-Stunden-Assistance für Inhaber und Mitarbeitende (private und geschäftliche Angelegenheiten)

  • Soforthilfe ***
    Kosten, die beim Unfall entstanden sind, sind versichert, z.B. Sachschäden, Taxifahrten

* Prämiensatzgarantie: Mit der Prämiensatzgarantie der Basler haben Sie die Gewissheit, dass Sie während der vereinbarten Vertragslaufzeit keine Prämienerhöhung hinnehmen müssen und dies unabhängig vom Schadenverlauf.

** Helpline: Mit der Helpline können Sie sich und Ihre Mitarbeitenden von einer externen Stelle beraten lassen: für private oder geschäftliche Sorgen, unbegrenzt, anonym, rund um die Uhr, telefonisch oder vor Ort, in vielen Sprachen.

*** Soforthilfe: Mit der Soforthilfe deckt die Basler auch jene Kosten, die Ihnen und Ihren Mitarbeitenden entstanden sind und welche üblicherweise nicht übernommen werden (z. B. ergonomische Arbeitsplatzanpassungen).


Passt keines der oben genannten Pakete zu Ihren Unternehmensbedürfnissen oder sind Sie noch unschlüssig? Melden Sie sich bei uns – unsere Kundenberater helfen Ihnen gerne weiter. Wir haben für jedes Unternehmen die passende Versicherungslösung.

Wir beraten Sie gerne

Haben Sie eine Frage? Top