Broker

IG B2B

Was machen die Basler Versicherungen?

Die Basler unterstützt den standardisierten, elektronischen Geschäftsverkehr zwischen Versicherer und Broker, die in der Schweiz durch die IG B2B for Insurers + Brokers definiert werden:

  • Kernprozesse im XML-Format (IG B2B-Standard)
  • DXP-Service für den direkten Austausch zwischen Brokersoftware und Versicherern

Sie erhalten über unser BrokerNet folgende Daten für die automatische Verarbeitung durch IG B2B-kompatible Brokersoftware-Lösungen:

  • Courtagen-Abrechnungen (seit 2007)
  • Rechnungsdaten und Mahndaten (seit 2008)
  • Schadenrendements (seit 2013)
  • Kommunikation und Information (seit 2017)

Die Basler ist zudem Premium Partner von Sobrado, die ebenso den standardisierten Datenaustausch unterstützt.

Effiziente Prozesse dank EcoHub und DXP-Services

EcoHub

Die zentrale Identity-Plattform EcoHub ist ein Single Sign-On-Verfahren (SSO), über welche Sie als Broker mit einem vereinfachten Login Verfahren auf diverse ExtraNets der Versicherer zugreifen können, mit welchen sie zusammenarbeiten. BrokerNet ist seit 2012 an EcoHub angebunden.

Kurz und Knapp: Einmal einloggen und auf viele Extranets zugreifen.

DXP-Service

Die Basler bietet seit 2015 als erster Schweizer Versicherer den DXP-Service an. Sie haben als Broker die Möglichkeit, mit diesem Service direkt aus Ihrer Brokersoftware bei IG B2B-Prozessen vollautomatisch mit der Basler zu kommunizieren: So können z. B. die Provisionen, Rechnungen, Mahndaten und Schadenrendements im XML-Format automatisiert abgerufen werden, ohne noch diese auf dem BrokerNet manuell abrufen zu müssen.

Kurz und knapp: Effiziente Prozesse zwischen Broker und der Basler Versicherung dienen unseren gemeinsamen Kunden.

Wie können wir Ihnen helfen? Top