00800 24 800 800 DE EN FR IT FAQ | Antworten auf Ihre Fragen Berater oder Standorte finden Bankkonditionen Blog Jobs auf baloise.com Link öffnet in einem neuen Tab Exklusive Partnerangebote Schadenmeldung Versicherungsnachweis Partnerbetriebe Adressänderung younGo - für alle bis 30 Autoversicherung Haushaltsversicherung Vorsorge und Vermögen
Kundenservice
24h Hotline 00800 24 800 800
Aus dem Ausland: +41 58 285 28 28
Kontakt & Services
Privat- und Unternehmenskunden myBaloise E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Mein Konto Weitere Logins E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Logout
FAQ | Antworten auf Ihre Fragen Berater oder Standorte finden Bankkonditionen Blog Jobs auf baloise.com Link öffnet in einem neuen Tab Exklusive Partnerangebote Schadenmeldung Versicherungsnachweis Partnerbetriebe Adressänderung younGo - für alle bis 30 Autoversicherung Haushaltsversicherung Vorsorge und Vermögen
Kundenservice
24h Hotline 00800 24 800 800
Aus dem Ausland: +41 58 285 28 28
Kontakt & Services
Privat- und Unternehmenskunden myBaloise E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Mein Konto Weitere Logins E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Logout
00800 24 800 800 DE EN FR IT
Blogbeiträge Portfoliomanager – ein Blick hinter die Kulissen

Was macht eigentlich ein Portfoliomanager? Wir haben unserem Fondsmanagement über die Schulter geschaut.

Asset Management 12. April 2022

Portfoliomanager

Aufgaben und Ziele eines Portfoliomanagers

Analysieren, bewerten und Entscheidungen treffen – Portfoliomanager sind Experten für Geldanlagen. Ihr aktives Portfoliomanagement zielt darauf ab, einen Mehrwert für Anleger zu generieren. Um eine bestmögliche Performance zu erzielen, analysieren die Spezialisten für Kapitalanlagen permanent das Marktumfeld und die Unternehmensdaten, tauschen sich mit Kollegen aus und entwickeln neue Anlageideen.

Verantwortungsbereich
Rendite erzielen, Vermögen schützen

Die Aufgaben und der Verantwortungsbereich eines Portfoliomanagers sind facettenreich. „Einerseits wollen wir für unsere Anleger so viel Rendite wie möglich erzielen. Andererseits wollen wir das Risiko so gering wie möglich halten, Verluste begrenzen und das Vermögen schützen. Das ist das A und O“, erklärt Daniel Kuenzi, Head of Portfoliomanagement Multi Asset. Der 50-Jährige ist seit 2005 als Portfoliomanager für das Asset Management tätig.

Der Tag eines Portfoliomanagers
Mit fundiertem Wissen Entscheidungen treffen

Der Tag eines Portfoliomanagers beginnt mit der Informationsbeschaffung. Von makroökonomischen und politischen Entwicklungen bis zu Entwicklungen auf der Unternehmensebene – „Wir müssen die aktuellen Informationen im Kopf haben, um Entscheidungen zu treffen“, betont Kuenzi. Deshalb stehe im ersten Teil des Tages das Sammeln von Informationen auf der Agenda, um das Portfolio richtig aufstellen zu können. Hierfür tauscht er sich täglich mit Kollegen über neueste Marktentwicklungen aus. Für die aktive Risikosteuerung kommen eigens entwickelte, interne Modelle zum Einsatz. Hieran können die Portfoliomanager ablesen, wie der Zustand an den Märkten ist: Handelt es sich eher um eine Phase, in der man Aktien kaufen kann? Oder ist die Phase so, dass man Aktien eher verkaufen muss? Dabei fliessen zahlreiche Indikatoren in das Gesamtbild ein. Auf dieser breiten Informationsbasis können Portfoliomanager aktiv auf die Gegebenheiten des Markts reagieren.

Teamarbeit als Erfolgsfaktor

Bei all den Informationen, die es zu filtern und berücksichtigen gilt, kommt der Arbeit im Team eine besondere Rolle zu, weiss der Betriebs- und Volkswirtschaftler: „Das Team ist alles. Man braucht von jedem eine Teilkompetenz, um eine Lösung zu finden. Das geht gar nicht allein.“ Sein Spezialgebiet sind Multi Assets, das heisst gemischte Fonds, die unterschiedliche Anlageklassen kombinieren. Kuenzi arbeitet mit diesen „Bausteinen“ (zum Beispiel Aktien, Rohstoffe, Immobilien) und kümmert sich um die richtige Anordnung, also um die Portfoliozusammensetzung. Die anderen Portfoliomanager und Analysten seines Teams sind wiederum Spezialisten für die einzelnen „Bausteine“ beziehungsweise Anlageklassen.

Themen und Trends
Auf der Suche nach neuen Themen und Trends

Somit steht der zweite Teil des Tages vor allem im Zeichen der Analyse. Der Portfoliomanager ist permanent auf der Suche nach neuen Anlagelösungen für die Portfolios. „Die Märkte sind aktuell sehr herausfordernd, und es kommen immer wieder neue Anlageklassen hinzu. Es gibt so viele Möglichkeiten, zu denen der Anleger sonst gar keinen Zugang hätte.“ Umso besser, dass Kuenzi und sein Team so gut über die neuesten Themen und Trends informiert sind und gemeinsam Anlageideen entwickeln.

Auch die Nähe zum Anleger gehört zum Alltag eines Portfoliomanagers dazu. Mit Round Tables und Präsentationen steht er im Dialog mit dem Anleger. Während also der Portfoliomanager das Ruder in die Hand nimmt, um Ihren Vermögensbau aktiv voranzutreiben, können Sie sich anderen, wichtigen Dingen widmen.

Das könnte Sie interessieren weitere Blogartikel
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen