00800 24 800 800 DE EN FR IT FAQ | Antworten auf Ihre Fragen Berater oder Standorte finden Bankkonditionen Blog Jobs auf baloise.com Link öffnet in einem neuen Tab Exklusive Partnerangebote Schadenmeldung Versicherungsnachweis Partnerbetriebe Adressänderung younGo - für alle bis 30 Autoversicherung Haushaltsversicherung Vorsorge und Vermögen
Kundenservice
24h Hotline 00800 24 800 800
Aus dem Ausland: +41 58 285 28 28
Kontakt & Services
Privat- und Unternehmenskunden myBaloise E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Mein Konto Weitere Logins E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Logout
FAQ | Antworten auf Ihre Fragen Berater oder Standorte finden Bankkonditionen Blog Jobs auf baloise.com Link öffnet in einem neuen Tab Exklusive Partnerangebote Schadenmeldung Versicherungsnachweis Partnerbetriebe Adressänderung younGo - für alle bis 30 Autoversicherung Haushaltsversicherung Vorsorge und Vermögen
Kundenservice
24h Hotline 00800 24 800 800
Aus dem Ausland: +41 58 285 28 28
Kontakt & Services
Privat- und Unternehmenskunden myBaloise E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Mein Konto Weitere Logins E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Logout
00800 24 800 800 DE EN FR IT
Blog Lebenstraum | Vermögensaufbau

Anlegen und Lebenstraum verwirklichen 

10. April 2022

Wer einen Lebenstraum hat, landet früher oder später beim Thema Geld. Ob Sie nun die Familienplanung ins Auge fassen, sich ein Eigenheim wünschen oder eine frühzeitige Pensionierung planen, für die Umsetzung Ihrer Träume benötigen Sie finanzielle Mittel. Mit einer gezielten Anlagestrategie gelingt der Vermögensaufbau. 

Wie Sie richtig und clever anlegen

Eine monatelange Weltreise zu unternehmen, ist nicht ganz günstig. Eine Familie zu versorgen, kostet Geld. Die eigenen vier Wände zu haben, bedingt finanzielle Mittel. Nicht selten sind die grossen Lebensträume mit grossen Ausgaben verbunden. Wenn Sparen alleine dafür nicht ausreicht – Tipps dazu von Frugalistinnen und Minimalisten finden Sie übrigens in diesem Magazinartikel –, ist es an der Zeit, sich mit dem Thema Anlegen auseinanderzusetzen. Legen Sie clever an, kommen Sie schneller ans Ziel.

Darum sollten Sie Ihr Geld anlegen

  • Ein Vermögensaufbau bringt Sie Ihrem Lebenstraum näher.
  • Das Sparkonto hat heute aufgrund von Niedrigzinsen ausgedient.  
  • Sie können von Wachstumschancen am Markt profitieren.
Anlegen für den Lebenstraum

Das klassische Sparkonto ist nicht mehr, was es einmal war. Zu niedrig sind die Zinsen und durch die gleichzeitig steigenden Preise verliert das Geld auf dem Sparkonto an Wert. Zum Glück gibt es Alternativen, mit denen man sein Vermögen kontinuierlich aufbauen und vermehren kann – von Aktien über Fonds, Immobilien und ETF-Sparplänen bis hin zu Edelmetallen und Kryptowährungen. Möchten Sie anlegen, so brauchen Sie dafür weder ein grosses Vermögen noch müssen Sie ein Finanzprofi sein. Entscheidend ist ein zielgerichtetes Vorgehen. Unsere Tipps:

Tipp 1: Es lebe die Strategie

Als Erstes sollten Sie sich eine individuelle Anlagestrategie erarbeiten. Basis dafür bilden Ihre Bedürfnisse: Wieso möchten Sie anlegen? Welche Ziele und Träume verfolgen Sie? Ebenfalls wichtig sind Ihre Risikobereitschaft und Ihre Lebenssituation. Investieren Sie nur Geld, auf das Sie auch wirklich verzichten können. Wägen Sie auch Ihre Kenntnisse und Ihre verfügbare Zeit ab, die Sie zum Anlegen aufwenden können, und entscheiden Sie sich entsprechend für eine passende Strategie. Vertrauen Sie die Verwaltung Ihres Vermögens einem Experten an, lassen Sie sich von einer Anlagespezialistin beraten oder investieren Sie vollkommen unabhängig.

Tipp 2: Beginnen Sie besser heute als morgen

Den richtigen Zeitpunkt, um mit dem Anlegen loszulegen, gibt es nicht. Selbst Expertinnen und Experten kennen dafür keine goldene Regel. Die Dynamiken der Finanzmärkte sind unkontrollierbar und können nicht beeinflusst werden. Lassen Sie sich dadurch nicht von Ihrem Vorhaben abbringen. Entscheidend ist vielmehr die konsequente und langfristige Umsetzung der gewählten Strategie, was uns zum nächsten Tipp bringt.

Tipp 3: Zeigen Sie Disziplin und Durchhaltevermögen

Ein erfolgreicher Vermögensaufbau bedingt einen langen Anlagehorizont. Streben Sie eine hohe Rendite an, sollten Sie sich also Zeit nehmen und stets am Ball bleiben. Überprüfen Sie Ihr Anlageportfolio regelmässig und passen Sie es bei Bedarf den Marktentwicklungen an. Weichen Sie dabei aber nie von Ihrer Strategie ab – weder bei Kursschwankungen noch bei persönlicher Unsicherheit. Ihre Anlageziele erreichen Sie nur mit Disziplin und Durchhaltevermögen.  

Tipp 4: Setzen Sie nicht alles auf eine Karte

Für Ihre Anlagestrategie lohnt es sich, diesem bekannten Sprichwort zu folgen. Investieren Sie breit, minimieren Sie das Risiko. Ein diversifiziertes Portfolio weist geringere Schwankungen auf. Weniger Risiko bedeutet zwar auch geringere Renditechancen. Das sollten Sie aber in Kauf nehmen und die Sicherheit über die Rendite stellen. Verlieren Sie alles auf einen Schlag, haben Sie schliesslich auch nichts davon.   

Auf die richtige Anlagenmischung kommt es an
  • Aktien bieten langfristig attraktive Gewinnaussichten.

Hinweis: Das wirtschaftliche Umfeld und Krisensituationen beeinflussen den Aktienmarkt und können ihn erheblich schwanken lassen.

  • Investmentfonds minimieren dank mehrerer Einzelinvestitionen (Diversifikation) das Risiko von Verlusten.

Hinweis: Die verschiedenen Investitionen sind den Kursschwankungen der jeweiligen Finanzmärkte ausgesetzt.

  • Obligationen gelten als eher konservative Anlagen.

Hinweis: Zinserhöhungen können den Kurs einer Obligation negativ beeinflussen. Ihr Marktwert kann während der Laufzeit unter dem Rücknahmepreis bei Fälligkeit liegen.

  • Kryptowährungen bieten Risikofreudigen enorme Chancen.

Hinweis: Der Markt ist nicht reguliert und extrem volatil.

  • ETFs bilden einen Börsenindex oder einen Basiswert ab. Wegen des geringeren Aufwands fallen niedrigere Gebühren an.

Hinweis: ETFs verfolgen stets ein starres Anlagekonzept, indem sie immer auf einen ganzen Markt setzen. Stürzt dieser ab, geht auch der ETF in die Knie.

  • Die Säule 3a schafft ein finanzielles Polster im Alter und ermöglicht Einsparungen bei den Steuern.

Hinweis: Die zweckgebundene Altersvorsorge lässt Bezüge – bis auf wenige Ausnahmen – frühestens fünf Jahre vor dem AHV-Alter zu.

  • Immobilien bieten einen Schutz vor Inflation und sind ein gutes Mittel zur Diversifikation der Depotanlagen.

Hinweis: Steigende Zinsen sowie Mietzinsausfälle und hohe Leerstandsquoten haben einen negativen Effekt auf Immobilienanlagen.

  • Gold ist eine Zufluchtswährung in Krisensituationen und bietet Schutz vor Negativzinsen und Inflation.

Hinweis: Starke Kurschwankungen sind möglich, beispielsweise aufgrund von Angebotsstörungen, Zinsänderungen oder einer Zu- respektive Abnahme des Vertrauens in den Finanzmarkt.

Tipp 5: Emotionen haben keinen Platz

Emotionen und Anlegen vertragen sich nicht wirklich gut. Sie verleiten uns zu irrationalen Entscheidungen. Auch wenn das Thema Geld für viele ein emotionales Thema ist, sollten Sie beim Anlegen einen kühlen Kopf bewahren und auf Ihren Verstand hören. Setzen Sie sich dafür Regeln und investieren Sie stets rational. Wenden Sie beispielsweise regelmässig immer denselben fixen Geldbetrag auf, unabhängig davon, wie der Markt gerade aussieht. Indem Sie konsequent Ihrer Anlagestrategie folgen, machen Sie schon vieles richtig. Die Aufs und Abs Ihrer Anlagen lassen sich dadurch besser aussitzen und die langfristigen Erfolgschancen sind höher.

Tipp 6: Schritt für Schritt, Anlage für Anlage

Starten Sie ruhig klein und bescheiden. Gerade zu Beginn lohnt es sich, wählerisch zu sein hinsichtlich der Geldanlagen und nichts zu überstürzen. Sie müssen nicht sofort Kryptowährungen, Rohstoffe, Immobilien und Aktien in Ihrem Portfolio aufweisen. Machen Sie einen Schritt nach dem anderen. So können Sie die Entwicklung Ihrer Anlagen beobachten und bekommen ein Gefühl dafür. Zudem vermeiden Sie negative Erlebnisse, was gerade zu Beginn sehr wichtig ist, damit nicht gleich wieder Abbruchstimmung aufkommt. Auch ganz entscheidend: Legen Sie zielbasiert an. Passen Sie Ihre Strategie Ihrem jeweiligen Lebenstraum beziehungsweise dessen Zeithorizont an. Gerade bei mehreren Lebensträumen für unterschiedliche Phasen in Ihrem Leben ist das wichtig. Den Hausbau möchten Sie bereits in fünf Jahren erreichen, die gewünschte Frühpensionierung steht aber erst in 20 Jahren an? Während Sie kurzfristig eher werterhaltend anlegen sollten, können Sie für langfristige Lebensträume auch mit mehr Risiko handeln.  

 

Tipp 7: Achten Sie auf versteckte Kosten

Behalten Sie die Kosten Ihrer Geldanlagen im Auge und seien Sie sich ihrer bewusst. Sind die Gebühren zu hoch oder machen Sie dadurch keinen Gewinn mehr, sollten Sie über einen Anbieterwechsel nachdenken. Ihr Vermögen soll sich schliesslich aufbauen und nicht negativ belastet werden.

 

Tipp 8: Handeln Sie nicht alleine

​​​​​​​Wer richtig und clever anlegen möchte, hat einen langen und oft auch steinigen Weg vor sich. Es braucht eine vernünftige und langfristige Anlagestrategie und die Renditeerwartung und der zeitliche Anlagehorizont müssen aufeinander abgestimmt sein. Holen Sie sich dafür professionellen Rat. Als Bank und Versicherung begleiten wir Sie auf dem Weg zu Ihrem Lebenstraum und finden die für Sie passende Anlagestrategie.

 

Jetzt Beratung anfragen
Das könnte Sie auch interessieren
Ihre Lebensträume in guten Händen Idee, Planung & Umsetzung – unsere Experten begleiten Sie
  • Eine solide Planung ist der Grundstein jedes Lebenstraums.
  • Entscheidend für die Umsetzung ist die Definition des Zeithorizonts.
  • Eine frühzeitige Beratung zeigt Möglichkeiten und Stolpersteine auf.
Zu den Tipps unserer Profis
Sorgenfrei auf Weltreise Richtig anlegen und vorsorgen für den grossen Lebenstraum
Mit 40 in den Ruhestand! So funktioniert der Lebenstraum FIRE
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen