DE EN FR IT Schadenmeldung Link öffnet in einem neuen Tab BVG Dokumente Partnerbetriebe Berater oder Standorte finden Bankkonditionen Magazin Jobs KMU Betriebsrechtsschutz Cyber-Versicherung Haftpflichtversicherung
Kundenservice
24h Hotline 00800 24 800 800
Aus dem Ausland: +41 58 285 28 28
Kontakt & Services
myBaloise E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Logout
Nachhaltigkeitsplattform für KMU Unsere Nachhaltigkeitspartner

Damit wir Ihr KMU auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit bestmöglich unterstützen können, bündeln wir unsere Kräfte mit denen unserer Partner. Profitieren Sie von:

Nachhaltigkeit spielt in vielen Bereichen des unternehmerischen Alltags eine Rolle. Darum arbeiten wir auf unserer Nachhaltigkeitsplattform mit spezialisierten Profis zusammen. So können wir Ihnen relevante Grundlagen vermitteln und praktische Hilfsmittel anbieten. Gerne stellen wir Ihnen unsere Partner vor.
öbu, der Verband für nachhaltiges Wirtschaften

Workshops zum Start ins Thema Nachhaltigkeit

öbu, der Verband für nachhaltiges Wirtschaften, weist Unternehmen aller Grössen und Branchen den Weg in eine nachhaltige Zukunft. Und das seit mehr als drei Jahrzehnten. Mit seinen über 300 Mitgliedern verfolgt öbu ein klares Ziel: Unternehmen in der Schweiz sollen zukunftsorientiert, innovativ und wettbewerbsfähig sein. Dabei orientiert sich der Verband an den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, kurz SDGs) der Agenda 2030. Start-ups erhalten 50 Prozent Rabatt auf den Mitgliederbeitrag in den ersten zwei Jahren.

Als globaler Netzwerkpartner  des World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) und als Mitglied des UN Global Compact bietet öbu seinen Mitgliedern Zugang zu Empfehlungen (Best Practices), zu Netzwerkanlässen mit Gleichgesinnten und zu praktischen Lösungen im Bereich des Nachhaltigkeitsmanagements. Werden auch Sie Mitglied dieser branchenübergreifenden  Organisation und Teil einer Gemeinschaft, die sich leidenschaftlich für eine zukunftsfähige Schweizer Wirtschaft einsetzt.

Kundenvorteil

Als unsere Kundin oder unser Kunde profitieren Sie von einem exklusiven Vorteil. In Zusammenarbeit mit öbu veranstalten wir Workshops, in denen Sie lernen, wie Sie Ihr Unternehmen wirkungsvoll auf Nachhaltigkeit trimmen können. Wenden Sie sich an Ihre Finanzpartnerin oder Ihren Finanzpartner bei Baloise, wenn Sie kostenlos an einem dieser öbu-Workshops teilnehmen möchten.

«Wir von öbu helfen den Kundinnen und Kunden von Baloise bei den ersten Schritten auf dem Weg zum nachhaltigen Wirtschaften.»

Synesgy

50% Rabatt auf ESG-Zertifikat inkl. Zugang zur Community

Synesgy bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihr Engagement für Nachhaltigkeit zu bewerten und sichtbar zu machen. Die globale Plattform hat sich zum Ziel gesetzt, die Transparenz von Nachhaltigkeit in Unternehmen und entlang ihrer Lieferketten zu erhöhen. Synesgy erlaubt Unternehmen eine detaillierte Einschätzung anhand eines umfassenden ESG-Online-Fragebogens (Environment, Social, Governance).

Der Fragebogen ist in fünf Bereiche unterteilt: Unternehmen, Umwelt, Soziales, Governance und Sektor. Aufgrund der Antworten darauf werden die Ergebnisse in einem ESG-Score zusammengefasst. Auf dieser Basis erhalten Unternehmen das international anerkannte Zertifikat von Synesgy. Der Score zeigt, wie nachhaltig ein Unternehmen agiert, und lässt einen Vergleich nach internationalen Standards zu.  Zudem erhalten die Unternehmen einen individuellen Massnahmenplan. Der Plan zeigt auf, in welchen Bereichen Verbesserungen notwendig sind, um die Nachhaltigkeit des Unternehmens zu steigern.

Das Zertifikat orientiert sich an den Standards der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) und der Global Reporting Initiative (GRI). Es ist ein Jahr gültig und ein Zeichen für das Engagement von Unternehmen, die sich aktiv für Umweltschutz, soziale Gerechtigkeit und gute Unternehmensführung einsetzen.

Kundenvorteil

Als unsere Kundin oder unser Kunde erhalten Sie das Zertifikat und den Zugang zur Synesgy-Community zu einem exklusiven Vorzugspreis. So können Sie den CO2-Rechner nutzen und an vielen Webinaren, Workshops und Events teilnehmen. Zudem informiert Sie der monatliche Synesgy-Newsletter über aktuelle Regulierungen.

«Mit der Synesgy-Community unterstützen wir KMU ein ganzes Jahr lang beim Zertifizierungsprozess.»

GastroFutura

Kostenlose Mitgliedschaft im Praxisnetzwerk

In der Schweiz werden täglich rund drei Millionen Mahlzeiten ausser Haus konsumiert. Das bietet der Gastronomie eine grosse Chance für nachhaltiges Handeln. Genau hier setzt das schweizweite Praxisnetzwerk GastroFutura an. Es inspiriert Gastronominnen und Gastronomen und bietet ihnen praxiserprobte Instrumente zur nachhaltigeren Gestaltung ihres Betriebs, vom Food-Waste-Reduzieren  bis hin zur Förderung des Austauschs unter Kolleginnen und Kollegen.

GastroFutura wurde 2023 von den Gastroprofis Patrick Honauer und Andreas Handke ins Leben gerufen und wird vom Migros-Pionierfonds unterstützt. Ihr Ziel ist, die Auswirkungen der Gastrobranche auf die Umwelt zu reduzieren und strukturelle Herausforderungen anzugehen. GastroFutura fördert kollegiales Lernen, Workshops, Beratung und lokale Communitys. Das innovative Projekt soll den Weg für eine sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltige Gastronomie ebnen. 

Kundenvorteil

Für unsere Kundinnen und Kunden übernehmen wir im ersten Jahr den Mitgliedsbeitrag. Legen wir gemeinsam den Grundstein für eine zukunftsfähige Gastronomie! Wie Sie sich für das Praxisnetzwerk anmelden, erfahren Sie in unserem Newsletter oder von Ihrer Finanzpartnerin respektive Ihrem Finanzpartner.

«Wir setzen uns ein für eine zukunftsfähige Gastronomie, die sozial, ökologisch und ökonomisch nachhaltig ist.»

Klimastiftung Schweiz

Finanzielle Förderung von Klimaschutzprojekten

Die Klimastiftung Schweiz wurde 2008 gegründet und unterstützt KMU, die einen Beitrag zum Klimaschutz in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein leisten. Die Stiftung ist eine freiwillige Initiative von der Wirtschaft für die Wirtschaft. Die Partnerunternehmen zahlen Geld in die Stiftung ein, das sie aus der CO2-Lenkungsabgabe auf Brennstoffe zurückerhalten. Sie tun dies aus der Überzeugung, dass wirtschaftlicher Erfolg und umweltbewusstes Handeln Hand in Hand gehen können.

Ein grosser Teil der Fördergelder fliesst in die Entwicklung innovativer Technologien, etwa im Gebäudebereich, in der Landwirtschaft oder in der Kreislaufwirtschaft. Mit der Förderung von Energiesparmassnahmen werden zudem direkt CO2-Emissionen reduziert.

Bei der Vergabe wendet die Klimastiftung Schweiz klare Kriterien an: Unterstützt werden Unternehmen, die nicht mehr in der Gründungsphase sind, deren Kapital nicht mehrheitlich in den Händen von Grosskonzernen oder öffentlich-rechtlichen Organisationen liegt und deren Projekte vorwiegend lokal umgesetzt werden. Dank den finanziellen Beiträgen ihrer Partnerfirmen wie Baloise kann die Stiftung jedes Jahr zwischen einer und drei Millionen Franken an Fördergeldern vergeben.

Abonnieren Sie jetzt unseren KMU-Nachhaltigkeits-Newsletter auf WhatsApp. Dort erfahren Sie mehr zu spannenden Themen rund um Nachhaltigkeit.

Jetzt anmelden

Möchten Sie Ihr Unternehmen nachhaltiger machen? Starten Sie die Transformation mit unserer Nachhaltigkeitsplattform. Wir unterstützen mit nützlichem Wissen, Vorlagen und Tools.

Jetzt informieren
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen