DE FR IT Schadenmeldung Versicherungsnachweis Partnerbetriebe Adressänderung Berater oder Standorte finden Bankkonditionen Magazin Jobs younGo - für alle bis 30 Autoversicherung Hausratversicherung Vorsorge und Vermögen
Kundenservice
24h Hotline 00800 24 800 800
Aus dem Ausland: +41 58 285 28 28
Kontakt und Services
myBaloise E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Logout
Medienmitteilungen Ad hoc-Mitteilungen gemäss Art. 53 KR
Baloise Swiss Property Fund mit gutem Halbjahresergebnis 2022/23
Basel, 25. Mai 2023. Der an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotierte Baloise Swiss Property Fund (BSPF) hat im ersten Halbjahr 2022/23 ein gutes Ergebnis erzielt. Es ist geplant, das Portfolio durch eine Kapitalerhöhung in den kommenden Monaten in seiner Ertragskraft zu stärken und weiter zu diversifizieren.

«Dank eines proaktiven operativen Managements legt der Baloise Swiss Property Fund (BSPF) ein gutes Halbjahresergebnis 2022/23 vor. Die geplante Kapitalerhöhung im September 2023 soll es ermöglichen, das bestehende Fondsportfolio durch weitere attraktive Liegenschaften zu ergänzen», sagt Jean-Pierre Valenghi, Leiter Immobilien bei Baloise Asset Management AG. 

Gesteigerter Sollmietertrag

Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2022/23 belaufen sich die Soll-Mietzinseinnahmen auf CHF 17,63 Mio. Der stichtagsbezogene Sollmietertrag der Geschäftsflächen konnte durch die Anpassung der Nettomieten an den Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) um CHF 158’000 pro Jahr gesteigert werden. Die Mietausfallrate beträgt per Halbjahr 3,3 % der Sollmietzinseinnahmen und konnte damit gegenüber dem Stand vom 31. März 2022 mit damals 4,8 % um rund 1,5 Prozentpunkte reduziert werden. Trotz erhöhten Fremdfinanzierungs- und Instandhaltungsaufwendungen resultiert für die Berichtsperiode ein Gesamterfolg von CHF 8,93 Mio.

Fokus weiter auf Wohnliegenschaften

Das Portfolio mit einer breiten regionalen Diversifikation umfasst per 31. März 2023 72 Bestandsliegenschaften und eine Entwicklungsliegenschaft. Auch nach dem Verkauf einer kleinen Liegenschaft im Tessin bleibt der Fokus mit einem Anteil von 77,3 % an den Soll-Erträgen nach wie vor deutlich auf Wohnobjekten, gefolgt von Büroflächen mit 9,8 %.

Entwicklung Performance des Fonds vom 1. Oktober 2022 bis 31. März 2023

Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahrs 2022/23 hat sich der Kurs des BSPF von CHF 119,50 auf CHF 118,00 (nach Ausschüttung) entwickelt. Unter Berücksichtigung der Ausschüttung von CHF 3.00 beträgt die Performance in der Berichtsperiode +1,1 %. Die Performance des BSPF liegt damit marginal unter dem SXI Real Estate Funds Broad Total Return Index (SWIIT)1 mit einer Performance von 1,5 %. Das Agio blieb im genannten Zeitraum weitgehend unverändert (+0,1 Prozentpunkte auf 9,5 %).

Ausblick

An der St. Jakobs-Strasse 30 in Basel konnte eine Bürofläche mit rund 300 m2 Mietfläche per 1. Mai 2023 neu vermietet werden. Der Vertrag hat eine feste Laufzeit bis Ende September 2031. Damit kann der Leerstand der Liegenschaft massgeblich reduziert und die durchschnittliche Restlaufzeit der Geschäftsmietverträge über das Gesamtportfolio verlängert werden.

Im zweiten Halbjahr stehen nebst der geplanten Kapitalerhöhung (siehe unten) die erwartete Referenzzinssatzerhöhung wie auch die Optimierung der Bestandsliegenschaften im Fokus der Fondsleitung. Einerseits ist die Sanierung einer Liegenschaft in La Tour-de-Peilz in vollem Gange, andererseits wird die Planung der Totalsanierung einer Liegenschaft in Zürich vorangetrieben. Zudem wird im Rahmen einer Portfolio-Optimierung der Verkauf von kleineren Einzelobjekten geprüft.

***

BSPF plant Vermögensübertragung und Kapitalerhöhung

Wie bereits Anfang Mai kommuniziert, plant die Fondsleitung für Anfang September 2023 eine Kapitalerhöhung für den Baloise Swiss Property Fund im Umfang von bis zu CHF 200 Mio. Die durch die Kapitalerhöhung gewonnen Mittel sollen vorwiegend zum Kauf eines qualitativ hochwertigen Immobilienportfolios, zusätzlich aber auch zur Rückführung von Fremdkapital verwendet werden. Die für die Transaktion erforderliche Bewilligung der FINMA liegt noch nicht vor. Der Erwerb der Liegenschaften würde es dem Baloise Swiss Property Fund erlauben, das Portfolio weiter zu diversifizieren und die Ertragskraft zu stärken. Im Juli 2023 sollen die Emissionskonditionen der geplanten Kapitalerhöhung («best effort») publiziert werden. Für weiterführende Informationen zur geplanten Transaktion: siehe Ad hoc-Mitteilung vom 4.5.2023. 

Fondsinformationen
Name Baloise Swiss Property Fund
Valor / ISIN 41455103 / CH0414551033
Fondswährung CHF
Ertragsverwendung ausschüttend
Rechtsform Vertraglicher Anlagefonds
Fondsleitung/ Portfolio Management Baloise Asset Management AG, Basel
Depotbank UBS Switzerland AG, Zürich
Market Maker börslicher Handel Swiss Finance & Property AG, Zürich
Tickersymbol BALSP
Lancierungsdatum 1. Oktober 2018
+41 58 285 70 05
E-Mail schreiben
Baloise Swiss Property Fund Halbjahresbericht per 31.03.2023 pdf - 938 KB
Weitere Informationen www.baloise.ch Link öffnet in einem neuen Tab www.baloise.ch/immobilienfonds Link öffnet in einem neuen Tab
Disclaimer:

Die vollständigen Angaben zum Immobilienfonds können dem Prospekt, dem Fondsvertrag und den jeweils verfügbaren relevanten Jahres- bzw. Halbjahresberichten entnommen werden, welche die Grundlage für eine allfällige Investition bilden. Der Prospekt mit integriertem Fondsvertrag, der vereinfachte Prospekt und die Jahres- bzw. Halbjahresberichte können kostenlos bei der Fondsleitung, der Baloise Asset Management AG, Aeschengraben 21, 4051 Basel, oder bei der Depotbank, der UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich, angefordert werden.  

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten oder zur Zeichnung von Anteilen dar. Diese Mitteilung stellt weder einen Prospekt noch eine ähnliche Mitteilung im Sinne des Bundesgesetzes über die Finanzdienstleistungen («FIDLEG») in der jeweils geltenden Fassung dar. Kopien dieser Mitteilung dürfen nicht in oder aus Rechtsordnungen gesendet oder in Rechtsordnungen verbreitet werden, in denen dies gesetzlich ausgeschlossen oder untersagt ist. Die hierin enthaltenen Informationen stellen weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots in einer Rechtsordnung dar, in der ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung vor der Vornahme von zusätzlichen Handlungen gemäss den Vorschriften der betreffenden Rechtsordnung rechtswidrig wären. Die historische Performance ist kein Indikator für die laufende oder zukünftige Performance. 

Diese Mitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen dürfen nicht in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) gebracht oder übertragen werden oder an U.S.-amerikanische Personen (einschliesslich juristische Personen) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder übertragen werden. Jede Verletzung dieser Beschränkungen kann einen Verstoss gegen U.S.-amerikanische wertpapierrechtliche Vorschriften begründen. Der Fonds ist nicht zugelassen für U.S. Personen. Der Fonds ist ausschliesslich zugelassen für «Non-U.S. persons». 

Entscheide zum Kauf oder zur Zeichnung neuer Anteile des Baloise Swiss Property Funds sollten ausschliesslich aufgrund des relevanten Prospektes bzw. Fondsvertrages erfolgen. Ausserdem wird Anlegern empfohlen, sich von ihrer Bank oder ihrem Finanzberater beraten zu lassen. Teile dieser Medienmitteilung stellen ggf. Werbung für Finanzinstrumente im Sinne von Art. 68 FIDLEG dar.

Über das Asset Management von Baloise

Seit der Gründung des Konzernbereichs Asset Management im Jahre 2001 bestehen auch die Baloise Asset Management AG als Anlageberater und Vermögensverwalter und seit 2020 auch als Fondsleitung. Mit der Baloise Asset Management AG («der Asset Manager von Baloise») wird den wachsenden Bedürfnissen des Konzerns und von Drittkunden nach hochwertigen Finanzprodukten und qualifiziertem Portfoliomanagement Rechnung getragen. Mit dem Baloise Swiss Property Fund lancierte Baloise im 2018 den ersten Immobilienfonds.  

Baloise Swiss Property Fund Halbjahresbericht per 31.03.2023 pdf - 938 KB
Weitere Informationen www.baloise.ch Link öffnet in einem neuen Tab www.baloise.ch/immobilienfonds Link öffnet in einem neuen Tab
+41 58 285 70 05
E-Mail schreiben
Disclaimer: Das vorliegende Werbedokument ist ausschliesslich an professionelle Kunden im Sinne von Art. 4 Abs. 2 FIDLEG gerichtet. Es dient ausschliesslich Informationszwecken und stellt weder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Fondsanteilen dar noch ist sie als Aufforderung anzusehen, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder Nebenleistung abzugeben. Dieses Werbedokument ist kein vertraglich bindendes Dokument und es handelt sich dabei um keine gesetzlich vorgeschriebene Information. Die darin enthaltenen Informationen sind nicht ausreichend, um eine Investmententscheidung zu treffen und können eine Beratung durch Ihren persönlichen Anlageberater nicht ersetzen. Allein verbindliche Grundlage für den Erwerb von Fondsanteilen sind die jeweils aktuellen Verkaufsprospekte und Fondsverträge und jeweils aktuellen Jahres- und Halbjahresberichte. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der in diesem Dokument enthaltenen Angaben wird keine Haftung übernommen. Baloise Private Assets SICAV-RAIF, S.C.S. ist ein Umbrella-Fonds Luxemburgischen Rechts beschränkt für Professionelle Kunden gemäss Richtlinie 2014/65/EU. Der ausführliche Verkaufsprospekt, der Fondsvertrag sowie weitere Dokumente können auf Englisch kostenlos bei BKN Capital S.A., Campus Contern - Building Bouvreuil, 17 rue Edmond Reuter, L-5326 Contern, Luxembourg; info@bkncapital.lu angefordert werden. Anteile dieses Fonds dürfen weder innerhalb der USA noch an US-steuerpflichtige Personen ausserhalb der USA angeboten verkauft oder ausgeliefert werden. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen berücksichtigen weder die spezifischen oder künftigen Anlageziele noch die steuerliche oder finanzielle Lage oder die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Empfängers.
Weitere News