00800 24 800 800 DE EN FR IT FAQ | Antworten auf Ihre Fragen Berater oder Standorte finden Bankkonditionen Blog Jobs auf baloise.com Link öffnet in einem neuen Tab Exklusive Partnerangebote Schadenmeldung Versicherungsnachweis Partnerbetriebe Adressänderung younGo - für alle bis 30 Autoversicherung Haushaltsversicherung Vorsorge und Vermögen
Kundenservice
24h Hotline 00800 24 800 800
Aus dem Ausland: +41 58 285 28 28
Kontakt & Services
Privat- und Unternehmenskunden myBaloise E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Mein Konto Weitere Logins E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Logout
FAQ | Antworten auf Ihre Fragen Berater oder Standorte finden Bankkonditionen Blog Jobs auf baloise.com Link öffnet in einem neuen Tab Exklusive Partnerangebote Schadenmeldung Versicherungsnachweis Partnerbetriebe Adressänderung younGo - für alle bis 30 Autoversicherung Haushaltsversicherung Vorsorge und Vermögen
Kundenservice
24h Hotline 00800 24 800 800
Aus dem Ausland: +41 58 285 28 28
Kontakt & Services
Privat- und Unternehmenskunden myBaloise E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Mein Konto Weitere Logins E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Logout
00800 24 800 800 DE EN FR IT
Blog Baloise Crashtest | E-Trottinette und Cargo-E-Bikes

E-Trottinette und Cargo-E-Bikes prägen das Bild unserer Städte schon länger, aber wie sicher sind sie? Der Baloise Crashtest liefert Antworten.

13. April 2021

E-Trottinette und Cargo-E-Bikes prägen schon länger das Bild unserer Städte, insbesondere während der wärmeren Jahreszeiten. Aber wie sicher sind diese Trendfahrzeuge und welche Verletzungen können bei einem Unfall auftreten? Ein Überblick.

Beim Fahrzeugcrashtest der Baloise in Zusammenarbeit mit der Dynamic Test Center AG, der Verkehrspolizei Basel-Stadt und der Arbeitsgruppe für Unfallmechanik AGU ging es im Sommer 2020 richtig zur Sache. Es wurden verschiedene Unfallszenarien mit E-Trottinetten und Cargo-E-Bikes inszeniert. Ziel war es, herauszufinden, welchen Gefahren sich Nutzer dieser Fahrzeuge aussetzen.

Zusammenprall E-Trottinett mit Fussgänger

Viele Benutzer von E-Trottinetten unterschätzen die Geschwindigkeit, die sie mit den praktischen Flitzern erreichen und werden deshalb unvorsichtig. Welche Folgen das haben kann, zeigt der erste Crashtest: Das Trottinett fährt mit 20 km/h in einen Fussgänger. Verletzt werden beide Unfallbeteiligten: Durch den Zusammenprall der Köpfe besteht grosses Potential für Verletzungen an Schädel und Hirn beider Beteiligter, und das sogar mit Helm. Der Fussgänger erleidet zudem Knie- und Hüftverletzungen sowie mögliche Beinbrüche.

Aufprall Cargo-E-Bike mit 2 Kindern auf ein Auto

In Sachen Geschwindigkeit übertrumpfen E-Bikes ihre kleinrädrigen Verwandten – sie können bis zu 45 km/h erreichen. Im zweiten Crashtest fährt ein Cargo-E-Bike, beladen mit zwei Kindern in der Transportkiste, mit 25 km/h in ein stehendes Fahrzeug. Die Gurte in der Transportkiste schützen die Kinder nicht, so dass beide mit ihren Köpfen gegen das Auto prallen, gefolgt vom erwachsenen E-Bike-Fahrer. Alle drei Personen erleiden Kopfverletzungen.

Unfälle durch korrektes Verhalten minimieren

Solche Zusammenstösse lassen sich minimieren, indem sich die Verkehrsteilnehmenden an die geltenden Regeln halten und Vorsichtsmassnahmen treffen. Wir haben eine Liste mit den wichtigsten Dos und Don’ts für die Nutzung von E-Fahrzeugen zusammengestellt.

Den gesamten Bericht zum Crashtest inklusive Video finden Sie hier.

Jetzt Prämie berechnen
Das könnte Sie interessieren weitere Blogartikel
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen