00800 24 800 800 DE EN FR IT FAQ | Antworten auf Ihre Fragen Berater oder Standorte finden Bankkonditionen Blog Jobs auf baloise.com Link öffnet in einem neuen Tab Exklusive Partnerangebote Schadenmeldung Versicherungsnachweis Partnerbetriebe Adressänderung younGo - für alle bis 30 Autoversicherung Hausratversicherung Vorsorge und Vermögen
Kundenservice
24h Hotline 00800 24 800 800
Aus dem Ausland: +41 58 285 28 28
Kontakt & Services
myBaloise E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Mein Konto Weitere Logins E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Logout
Blog Autoversicherung wechseln in der Schweiz: So gehen Sie vor

Prämien, Leistungen, Zufriedenheit: Es gibt auch in der Schweiz viele Gründe, die Autoversicherung zu wechseln. Hier erfahren Sie,

  • welche fünf Schritte beim Autoversicherungswechsel anstehen,
  • welche Fristen und Daten dabei wichtig sind und
  • was Sie tun müssen, wenn Sie die Autoversicherung gewechselt haben.
1. Dezember 2023
Alle Ampeln stehen auf Grün für den Versicherungswechsel bei Ihrem Auto – doch Sie sind sich unsicher, ob Sie an alles gedacht haben? Wir verraten Ihnen, welche Schritte und Fristen es beim Wechseln der Autoversicherung in der Schweiz einzuhalten gilt.
Versicherungswechsel beim Auto in fünf Schritten

Um Ihnen den Wechsel Ihrer Autoversicherung so leicht wie möglich zu machen, empfehlen wir ein Vorgehen in fünf Schritten:

 

Bei Baloise können Sie übrigens ganz einfach selbst Ihre neue Autoversicherung online abschliessen oder alle nötigen Schritte zum Wechseln Ihrer Fahrzeugversicherung unserem Beratungsteam überlassen..

1. Kündigungsfrist überprüfen

Wenn Sie die Autoversicherung wechseln möchten, müssen Sie auch in der Schweiz zunächst das Ablaufdatum Ihres Versicherungsvertrags herausfinden. Schauen Sie dazu in Ihre Unterlagen und werfen Sie einen Blick auf den aktuellen Vertrag. Dort ist angegeben, wann der Vertrag ausläuft ‒ beispielsweise am 31. März oder am 31. Dezember. Darüber hinaus ist in den dazugehörigen Versicherungsbedingungen auch eine Kündigungsfrist aufgeführt, zum Beispiel drei Monate.

Mit diesen Angaben können Sie berechnen, wann der letztmögliche Kündigungstermin für Ihren aktuellen Vertrag ist. Damit der Versicherungswechsel bei Ihrem Auto zum nächsten Ablaufdatum auch reibungslos verläuft, müssen Sie Ihren Vertrag zwingend vor diesem Datum kündigen.

In der untenstehenden Grafik zeigt der dunkelblaue Balken an, dass Sie Ihren Vertrag zum nächsten Ablaufdatum kündigen können. Wenn Sie sich im violetten Bereich befinden, müssen Sie bis zum nächsten Jahr warten, um Ihre Autoversicherung zu wechseln.

A) Letztmöglicher Kündigungstermin
B) Kündigungsfrist
C) Ablaufdatum

Tipp: Sie können Ihre Kündigung mehrere Monate (aber maximal ein Jahr) im Voraus übermitteln. So vermeiden Sie, dass Sie den letztmöglichen Kündigungstermin versehentlich passen.

Dazu ein Beispiel: Ihr Vertrag läuft am 31. August mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten ab. Am 4. August ist es bereits zu spät, um den Vertrag in diesem Jahr zu kündigen – Sie hätten bis zum 31. Mai die Kündigung aussprechen müssen. Möchten Sie den Versicherungswechsel für Ihr Auto trotzdem vornehmen, können Sie ab dem 1. September das Kündigungsschreiben abschicken. Die Kündigung tritt dann am 31. August des nächsten Jahres in Kraft.

2. Alten Vertrag kündigen

Wenn Sie herausgefunden haben, wann Ihr Vertrag abläuft, schreiben Sie einen kurzen Kündigungsbrief mit konkreter Kündigungsfrist und senden Sie diesen per Einschreiben an Ihre Versicherungsgesellschaft. Vergessen Sie dabei nicht, eine schriftliche Bestätigung der Kündigung anzufordern.

Wichtig: Bei der Kündigung der Autoversicherung gilt nicht der Poststempel. Ihre Versicherung muss das Schreiben vor dem letztmöglichen Kündigungstermin erhalten haben, andernfalls wird der Vertrag automatisch verlängert und Sie müssen ein weiteres Jahr warten, bis Sie Ihre Autoversicherung wechseln können. Schicken Sie also Ihr Kündigungsschreiben frühzeitig ab und berücksichtigen Sie dabei Feiertage und Ferienzeiten.

Wenn Sie das Kündigungsschreiben nicht selbst formulieren möchten, füllen Sie einfach unsere praktische Vorlage aus.

Kündigungsschreiben herunterladen Kündigungsschreiben pdf - 472 KB
Autoversicherung wechseln

Drei konkrete Szenarien zum Ablauf

Ein wichtiger Hinweis vorab: Prüfen Sie, wie lange die Deckung nach der Kündigung der alten Versicherung noch läuft. Die Deckung der neuen Versicherung sollte beginnen, wenn die alte Versicherung endet. Spätestens bis zum Ablaufdatum des alten Vertrags müssen Sie eine neue Autohaftpflichtversicherung abgeschlossen haben, um weiterfahren zu dürfen. Egal, ob Sie eine Versicherung für einen Neuwagen abschliessen oder die Autoversicherung wechseln: In der Schweiz ist die Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben.

Szenario 1

A) Sie kündigen den alten Vertrag.
B) Sie schliessen eine neue Versicherung ab.
C) Die neue Versicherung tritt in Kraft.

Sie sind mit Ihrer Versicherung nicht mehr zufrieden oder zahlen zu hohe Prämien? In diesem Fall können Sie den Vertrag fristgerecht kündigen und nach einem vorteilhafteren oder besser auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Angebot suchen. Der Wechsel der Fahrzeugversicherung erfolgt dann mit Ablauf des bestehenden Vertrags.

Szenario 2

A) Sie kündigen den alten Vertrag.
B) Sie schliessen eine neue Autoversicherung ab.
C) Die neue Versicherung tritt in Kraft.

Um von einem Angebot profitieren zu können oder um sicher zu sein, dass Sie bessere Konditionen erhalten, schliessen Sie lieber zuerst einen neuen Vertrag ab und kündigen Sie erst danach den alten. Solange Sie sich im dunkelblauen Bereich unserer Grafik befinden, können Sie die Versicherung Ihres Autos auch auf diese Art reibungslos wechseln.

Szenario 3

A) Sie kündigen den alten Vertrag.
B) Sie schliessen eine neue Versicherung ab.
C) Die neue Versicherung tritt in Kraft.

Hoppla, die Kündigungsfrist (dunkelblauer Balken) läuft bald aus und Sie hatten noch keine Zeit, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen? Keine Angst: Noch ist es nicht zu spät, die Fahrzeugversicherung zu wechseln. Kündigen Sie sofort den alten Vertrag und suchen Sie dann in aller Ruhe nach einer neuen Autoversicherung.

3. Offerten vergleichen

Um beim Wechsel eine neue, passende Autoversicherung zu finden, sollten Sie die Tarife der Versicherungsgesellschaften miteinander vergleichen. Häufig müssen Sie bei sehr günstigen Tarifen Abstriche bei den Leistungen machen. Sind Leistungspakete wiederum sehr umfangreich, kann es sein, dass Sie für Zusatzdeckungen zahlen, die Sie gar nicht benötigen.

Überlegen Sie sich auch, welche Aspekte für Sie und Ihr Auto beim Wechseln der Versicherung wichtig sind. Dazu gehört ebenso  die Entscheidung, ob Sie für Ihr Fahrzeug lediglich eine Haftpflichtversicherung abschliessen möchten, oder ob Sie sich zusätzlich mit einer Teilkasko- oder Vollkaskoversicherung absichern möchten.

Fahren Sie beispielsweise ein E-Auto, können Sie bei Versicherungsgesellschaften wie Baloise eine Elektroautoversicherung wählen, die auf die speziellen Anforderungen von elektrischen Fahrzeugen zugeschnitten ist.

 

4. Neue Versicherung abschliessen

Welche Unterlagen Sie für den Versicherungswechsel benötigen? Ganz einfach: den Fahrzeugausweis und Ihre alte Versicherungspolice. Darin finden Sie die meisten Informationen, die Sie zum Abschluss einer neuen Autoversicherung brauchen.

Informationen zum Fahrzeug

Beim Versicherungswechsel finden Sie auf dem Fahrzeugausweis oder in der alten Versicherungspolice die nötigen Angaben zu dem Auto, das Sie versichern möchten. Dazu gehören zum Beispiel das Datum der ersten Inverkehrsetzung, die Marke und der Fahrzeugtyp.

Versicherungsbeginn

Wenn Sie in der Schweiz die Autoversicherung wechseln, müssen Sie bei der neuen Versicherung den gewünschten Versicherungsbeginn angeben. Das heisst: Ab diesem Tag greift im Schadensfall die neue Versicherung. Geben Sie hier den Tag nach dem Ablaufdatum Ihres alten Vertrags an. So vermeiden Sie doppelte Prämienzahlungen und sind jederzeit versichert.

Beispiel: Wenn Ihr Vertrag am 31. Dezember abläuft, geben Sie den 1. Januar als Datum für den Versicherungsbeginn an.

Angaben zur versicherten Person

Der Versicherungsnehmer bzw. die Versicherungsnehmerin ist die Person, die den Vertrag unterschreibt und die Prämien zahlt. Meist ist sie auch Hauptfahrer bzw. Hauptfahrerin des Fahrzeugs. Für den Fall, dass noch weitere Personen das Auto häufig benutzen, können auch diese angegeben werden.

Jährlich zurückgelegte Kilometer

Egal, ob Sie für einen Neuwagen eine Versicherung abschliessen oder einen Versicherungswechsel für Ihr aktuelles Auto vornehmen: Beim Abschluss einer Autoversicherung werden Sie gebeten, die Anzahl der jährlich zurückgelegten Kilometer zu schätzen. Fahren Sie mit Ihrem Auto zur Arbeit? Wie viele Kilometer fahren Sie pro Tag? Gehen Sie mit Ihrem Auto auf Reisen? Falls Sie nicht sicher sind: Ein Wert zwischen 10'000 und 15'000 Kilometer entspricht etwa einer durchschnittlichen jährlichen Fahrleistung.

Gut zu wissen: Sie können Ihre Versicherungsgesellschaft jederzeit bitten, diesen Wert zu ändern, wenn sich Ihre Fahrgewohnheiten verändern.

5. Versicherungswechsel melden

Sie haben Ihre Autoversicherung gewechselt und fragen sich, was jetzt zu tun ist? Wenn Sie in der Schweiz die Autoversicherung wechseln, müssen Sie dies dem Strassenverkehrsamt Ihres Kantons melden. Erkundigen Sie sich, ob Sie dabei allfällige Fristen einhalten müssen.

Für diese Änderung beim Strassenverkehrsamt benötigen Sie zwei Dokumente:

  • einen Versicherungsnachweis von der neuen Versicherungsgesellschaft
  • den Fahrzeugausweis Ihres Fahrzeugs (die graue Karte, die Sie wahrscheinlich im Handschuhfach aufbewahren)

Tipp: Bei Versicherungen wie der Baloise können Sie den Versicherungsnachweis online bestellen.

Nach dem Wechseln der Autoversicherung gehen Sie einfach zum Strassenverkehrsamt und legen am Schalter die erwähnten Dokumente vor. Dafür müssen Sie in der Regel keinen Termin vereinbaren, aber möglicherweise ein wenig Zeit und Geduld mitbringen.

Übrigens: In vielen Kantonen können Sie diese Formalität auch per Post erledigen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website Ihres kantonalen Strassenverkehrsamts.

Fahrzeugversicherung: Wechseln zur Baloise

Wie Sie sehen, ist das Wechseln der Autoversicherung in der Schweiz gar nicht so kompliziert, wie viele Menschen annehmen. Wenn Sie Ihren alten Vertrag vor sich haben, ist bereits mehr als die Hälfte des Weges geschafft. Dabei entscheidet das Ablaufdatum darüber, wann Sie Ihre Versicherung wechseln können. Wenn Sie noch Zweifel oder Fragen haben, helfen Ihnen unsere Berater und Beraterinnen gerne weiter.

Am einfachsten und schnellsten wechseln Sie mit Ihrem Auto zur Baloise Versicherung, wenn Sie Ihre Versicherung online abschliessen. Benötigen Sie dabei Hilfe, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Sie können uns während des Prozesses unter 058 285 06 97 anrufen und sich persönlich beraten lassen.
  • Nach Abschluss Ihrer Versicherung haben Sie Zugang zu Ihrem persönlichen Benutzerkonto myBaloise. Von dieser Online-Plattform aus können Sie mit unserem Beratungsteam kommunizieren.
  • Auch beim Online-Abschluss weisen wir Ihnen einen persönlichen Berater oder eine persönliche Beraterin in Ihrer Nähe zu. Hier sind Ihre Fragen jederzeit willkommen.

Und wenn wir uns um den kompletten Autoversicherungswechsel kümmern sollen, vereinbaren Sie einen Termin, übergeben Sie uns das Steuer und lehnen Sie sich auf dem Beifahrersitz zurück. Unser Team nimmt Ihnen den gesamten Papierkram ab.

Versicherungswechsel beim Auto unkompliziert und schnell: Überzeugen Sie sich von den Leistungen der Baloise Autoversicherung und wechseln Sie einfach online.

Hier Prämie berechnen
Das könnte Sie interessieren weitere Blogartikel
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen