00800 24 800 800 DE EN FR IT FAQ | Antworten auf Ihre Fragen Berater oder Standorte finden Bankkonditionen Blog Jobs auf baloise.com Link öffnet in einem neuen Tab Exklusive Partnerangebote Schadenmeldung Versicherungsnachweis Partnerbetriebe Adressänderung younGo - für alle bis 30 Autoversicherung Hausratversicherung Vorsorge und Vermögen
Kundenservice
24h Hotline 00800 24 800 800
Aus dem Ausland: +41 58 285 28 28
Kontakt & Services
myBaloise E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Mein Konto Weitere Logins E-Banking Link öffnet in einem neuen Tab Logout
E-Banking Baloise E-Banking | FAQ
Wie kann ich E-Banking bei der Baloise Bank beantragen? Was ist PushTAN? Wie kann ich eine QR-Rechnung in der Mobile Banking-App erfassen? Antworten auf diese und viele weiteren Fragen rund ums Baloise E-Banking finden Sie auf dieser Seite.
Ab wann kann ich das neue E-Banking verwenden?

Sobald das neue E-Banking für Sie bereitsteht, werden Sie mit einem persönlichen Schreiben darüber informiert. Zusätzlich erhalten Sie im Messenger eine Nachricht und sehen im Desktop E-Banking Cockpit ein neues "Widget", über welches Sie den Wechsel starten können.

Wenn Sie noch kein Schreiben erhalten haben, bitten wir Sie, sich noch ein bisschen zu gedulden.

Ich habe die Aufforderung zum Wechsel erhalten. Wie lange habe ich Zeit für die Umstellung?

Sie dürfen den Zeitpunkt des Wechsels selber wählen, um ohne Unterbruch vom alten ins neue E-Banking zu wechseln.

Wenn Sie die im Schreiben angegebene Frist verpassen, werden Sie automatisch ins neue E-Banking überführt. Sie erhalten in zwei separaten Briefen per Post Ihre neuen Logindaten (Passwort und Aktivierungscode für Ihr Mobilgerät). Mit diesen Angaben können Sie direkt in das neue E-Banking einsteigen.

Bitte beachten Sie: Ab dem Zeitpunkt der automatischen Umstellung können Sie sich nicht mehr in das alte E-Banking einloggen. Um den nahtlosen Zugriff auf Ihr E-Banking sicherzustellen, empfehlen wir Ihnen, den Wechsel innerhalb der Frist selbständig durchzuführen. 

Was passiert wenn ich nicht selber ins neue E-Banking wechsle?

Wenn Sie die Frist zur Umstellung verpassen, werden Sie automatisch ins neue E-Banking überführt. Sie erhalten in zwei separaten Briefen per Post Ihre neuen Logindaten (Passwort und Aktivierungscode). Mit diesen Angaben können Sie direkt in das neue E-Banking einsteigen.

Bitte beachten Sie: Ab dem Zeitpunkt der automatischen Umstellung können Sie sich nicht mehr in das alte E-Banking einloggen. Um den nahtlosen Zugriff auf Ihr E-Banking sicherzustellen, empfehlen wir Ihnen, den Wechsel innerhalb der im Schreiben angegebenen Frist selbständig durchzuführen. 

Wo finde ich eine Schritt-für-Schritt Anleitung für den Wechsel?

Auf unserer Hilfeseite  finden Sie eine Beschreibung der Schritte, die Sie beim Wechsel in das neue E-Banking selbständig durchführen müssen.

Falls Sie die Frist für den Wechsel verpasst haben, finden Sie dort auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um sich direkt ins neue E-Banking einzuloggen.

Ich habe den Wechsel nicht beendet/abgebrochen. Was nun?

Schliessen Sie alle Fenster und loggen Sie sich noch einmal in das "alte" E-Banking ein. Sie können den Wechsel nochmals über das "Widget" in Ihrem Cockpit oder über die Messenger-Nachricht starten.

Erhalte ich mit dem neuen E-Banking eine neue Vertragsnummer?

Nein, Sie behalten Ihre bestehende Vertragsnummer.

Bleibt mein altes Passwort bestehen und ist weiterhin gültig?

Nein, Sie müssen im Rahmen der Umstellung auf das neue E-Banking ein neues Passwort setzen.

Aus Sicherheitsgründen muss das neue Passwort mindestens 12 Zeichen lang sein. Es muss mindestens einen Gross- und Kleinbuchstaben, eine Zahl und ein Sonderzeichen enthalten. 

Ich muss ein neues Passwort setzen. Welche Länge wird empfohlen?

Aus Sicherheitsgründen muss das neue Passwort mindestens 12 Zeichen lang sein. Es muss mindestens einen Gross- und Kleinbuchstaben, eine Zahl und ein Sonderzeichen enthalten. 

Werden meine pendenten Zahlungen übernommen?

Ja, pendente Zahlungen werden übernommen.

Bitte beachten Sie: Nach dem Wechsel kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis Daueraufträge und pendente Zahlungen im neuen E-Banking angezeigt werden. Wird Ihnen eine Zahlung im neuen E-Banking nach 24 Stunden nicht angezeigt, wenden Sie sich per Messenger oder telefonisch an den Kundenservice.

Werden meine Daueraufträge übernommen?

Ja, sämtliche aktiven Daueraufträge werden übernommen.  Neu können Sie auch diejenigen Daueraufträge selbständig verwalten, die durch die Bank für Sie erfasst wurden.

Bitte beachten Sie: Nach dem Wechsel kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis Daueraufträge und pendente Zahlungen im neuen E-Banking angezeigt werden.

Ich verwende TWINT. Muss ich beim Wechsel ins neue E-Banking etwas beachten?

Nein. Beim Wechsel muss nichts beachtet werden. TWINT wird weiterhin wie gewohnt zur Verfügung stehen.

Sollten nach dem Wechsel Probleme mit TWINT auftreten, kontaktieren Sie den Kundenservice der Bank. 

Ich verwende noch das alte E-Banking und möchte mich für TWINT neu anmelden/ das Konto wechseln. Ich erhalte aber eine Fehlermeldung. Was kann ich tun?

Wir bitten Sie, den Wechsel ins neue E-Banking durchzuführen. Danach werden Ihnen alle TWINT Funktionen vollumfänglich wieder zur Verfügung stehen.

Ich habe mehrere E-Banking-Verträge und mit beiden ins neue E-Banking gewechselt. Am Desktop kann ich mich bei beiden Verträgen mit PushTAN einloggen. In der Mobile-App werde ich aber immer direkt in den einen Vertrag eingeloggt - den anderen kann ich nicht auswählen. Was jetzt?

Tippen Sie auf dem Mobilgerät auf "Anmeldeoptionen" → "Login mit Passwort". Füllen Sie dort Vertragsnummer und Passwort ein und tippen Sie auf "Einloggen".

Künftig werden Sie beim Login auf dem Mobilgerät nach dem Vertrag gefragt, mit dem Sie sich einloggen wollen.

Ich habe neu E-Banking. Wie logge ich mich zum ersten Mal ein?

Für das Login benötigen Sie Vertragsnummer, Initialpasswort und Aktivierungscode. Sobald Sie alle Zugangsdaten per Post erhalten haben:
Laden Sie die Baloise E-Banking App aus dem App Store resp. Google Play Store auf Ihr Mobilgerät. Öffnen Sie die App und folgen Sie den Anweisungen.

Für das Login am Desktop: Rufen Sie die Seite https://ebanking.baloise.ch auf. Geben Sie Ihre Vertragsnummer und Ihr Passwort ein und bestätigen Sie die Push-Benachrichtigung auf Ihrem Mobilgerät.

Ich verwenden PushTAN als zweiten Faktor beim Login, aber ich erhalte auf meinem Mobilgerät keine Push-Benachrichtigung. Ich kann mich nicht einloggen. Was ist zu tun?

Prüfen Sie, ob Ihr Mobilgerät mit dem Internet verbunden ist.

- Falls Sie mit dem Internet verbunden sind und trotzdem keine Push-Nachricht erhalten, überprüfen Sie in den Einstellungen Ihres Mobilgeräts, ob die Funktion "Benachrichtigungen" anzeigen (Android-Geräte) bzw. "Mitteilungen erlauben" (iPhone/iPad) für die Baloise E-Banking App zugelassen ist.

- Falls Sie keine Internetverbindung herstellen können, folgen Sie folgenden Schritten:
1. Öffnen Sie auf Ihrem Mobilgerät die Mobile App
2. Auf dem Startbildschirm wählen Sie "Anmeldeoptionen"
3. Wählen Sie den Menüpunkt "Logincode anzeigen". → Diesen Code übertragen Sie auf den Login-Bildschirm des E-Bankings.

Ich verwende die Matrixkarte, möchte aber zu PushTAN wechseln. Wie mache ich das?

Kontaktieren Sie den Kundenservice zum Beispiel via Messenger oder rufen Sie uns an. Wir unterstützen Sie gerne bei der Umstellung der Login-Methode.

Ich möchte E-Banking auf einem neuen Mobilgerät verwenden. Was muss ich tun?

Sie benötigen einen Aktivierungscode, um Baloise E-Banking auf einem neuen Mobilgerät zu verwenden.
Wenn sich das bisher verwendete Mobilgerät noch in Ihrem Besitz befindet, loggen Sie sich damit in der Baloise E-Banking App ein. Öffnen Sie den "Messenger" und tippen Sie auf das Thema "Neues Gerät aktivieren". Sie werden durch den Bestellprozess geführt. Der Aktivierungscode wird Ihnen per Post zugestellt. 

Wenn Sie nicht mehr im Besitz des bisher verwendeten Mobilgeräts sind, bestellen Sie beim Kundenservice der Baloise Bank (0848 800 806) telefonisch einen neuen Aktivierungscode. 

Nach Erhalt des Aktivierungscodes können Sie den Aktivierungsprozess auf Ihrem neuen Mobilgerät starten:
Laden Sie via App Store bzw. Google Play Store die Baloise E-Banking-App auf Ihr Smartphone oder Tablet. Öffnen Sie die App und folgen Sie den Anweisungen (oder wählen Sie "Anmeldeoptionen" --> "Aktivierungscode scannen").

Ich habe den Brief mit dem Aktivierungscode nicht erhalten. Was muss ich tun?

Aus Sicherheitsgründen erhalten Sie Ihre Login-Daten zeitlich verzögert mit separaten Briefen. Wenn Sie nach 5 Werktagen noch nicht alle Login-Daten (Vertragsnummer, Passwort, Aktivierungscode) erhalten haben, kontaktieren Sie den Kundenservice der Baloise Bank (0848 800 806).

Kann ich mehrere E-Banking-Verträge mit demselben Mobilgerät verwenden?

Ja, Sie können mehrere E-Banking-Verträge mit demselben Mobilgerät verwenden.Für das Aktivieren eines weiteren Vertrags gehen Sie wie folgt vor:
Bestellen Sie für Ihren zusätzlichen Vertrag einen Aktivierungscode. Sobald Sie diesen erhalten haben, öffnen Sie die E-Banking App auf Ihrem Mobilgerät und tippen Sie auf "Anmeldeoptionen" --> "Aktivierungscode scannen". Folgen Sie den Anweisungen.

Ich habe mein Passwort vergessen und kann mich nicht mehr ins Baloise E-Banking einloggen. Was muss ich tun?

Bestellen Sie bei Ihrem Kundenberater oder beim Kundenservice (0848 800 806) ein neues Passwort.

Ich bin Baloise-Kundin, habe aber noch keinen E-Banking Zugang. Wie muss ich vorgehen?

Bestellen Sie die Vertragsunterlagen für Ihren neuen E-Banking Zugang ganz einfach online → Jetzt e-Banking der Baloise Bank beantragen 

Was ist Baloise Mobile Banking?

Baloise Mobile Banking ist Ihr E-Banking optimiert für Ihr Smartphone oder Tablet. Ob Sie eine Zahlung einscannen wollen, einen Börsenauftrag tätigen oder Ihren Kontostand abfragen: Mit Baloise Mobile Banking haben Sie auch unterwegs immer Zugriff auf Ihre Finanzen.

Wie kann ich Baloise Mobile Banking einrichten?

Wenn Sie sich erstmals für Baloise E-Banking anmelden, finden Sie die Anleitung dazu hier 

Wenn Sie bereits E-Banking mit PushTAN nützen, ist Baloise Mobile Banking auf Ihrem Mobilgerät bereits eingerichtet. Öffnen Sie die App auf Ihrem Mobilgerät und tippen Sie auf "Login". Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Vertragsnummer und Ihr E-Banking Passwort ein und tippen Sie auf "Einloggen".
Künftig können Sie sich auf Ihrem mobilen Gerät mit Ihrer Geräte-PIN oder Ihren biometrischen Daten (Touch ID/Face ID oder Fingerprint) einloggen.

Was sind die Voraussetzungen für den Einsatz von Baloise E-Banking auf einem mobilen Gerät?

Baloise E-Banking setzt einen bestehenden E-Banking Vertrag mit der Baloise Bank und die Installation der Baloise E-Banking App auf Ihrem mobilen Gerät voraus.

Anforderung an das Betriebssystem:

iOS: Aktuellste Version + Vorgängerversion
Android: Aktuellste Version +  letzte vier Vorgängerversionen

Was muss ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe und nicht mehr ins Mobile Banking einloggen kann?

Sie haben für E-Banking (am PC) und Mobile Banking (via App) dasselbe Passwort. Wenn Sie dieses vergessen haben, bestellen Sie bei Ihrem Kundenberater oder beim Kundenservice der Bank (0848 800 806) ein neues Passwort.

Ein nicht mehr benutztes Gerät wird bei mir noch angezeigt. Wie kann ich dieses löschen?

Loggen Sie sich am Desktop in Ihr E-Banking ein. Navigieren Sie zu den "Einstellungen". Unter "Mein Profil" auf der rechten Seite klicken Sie auf "Geräte verwalten". Dort können Sie Ihr nicht mehr benutztes Gerät löschen.

Was gilt es im sicheren Umgang mit Computer oder Smartphone zu beachten?

Halten Sie die Software auf Ihrem PC und Smartphone immer auf dem neusten Stand. Dies ist einer von fünf Schritten die Sie zum Schutz vor Internetkriminalität unbedingt beachten müssen. Ausführliche Informationen zum Thema Sicherheit finden Sie auf folgender Seite unseres Sicherheitspartners. www.ebas.ch

Wie kann ich den Browsercache löschen?

Auf der Website «eBanking – aber sicher (EBAS)» finden Sie unter «Anleitungen» Informationen dazu, wie Sie den Browserverlauf und -cache löschen können.

Hier gelangen Sie direkt zu unserem Sicherheitspartner: www.ebas.ch

Wie melde ich mich richtig vom Baloise E-Banking ab?

Klicken oder tippen Sie in oben rechts auf das Symbol für "Abmelden".

Warum ist das Baloise E-Banking bei mir so langsam?

Folgende Tipps können Ihnen dabei helfen, die Performance im Baloise E-Banking zu verbessern:

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie jeweils die neueste Version Ihres Betriebssystems verwenden.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie jeweils die neueste Version Ihres Browsers verwenden.
  • Löschen Sie regelmässig Browsercache und Cookies.
Woran merke ich, dass mein PC mit einem Virus infiziert ist?

Achten Sie auf Unregelmässigkeiten beim Login. Zum Beispiel auf ungewohnte Zwischenseiten (weisse Seiten, Balken, unüblicher Text, ungewohnte Schrift usw.).

Was tue ich, wenn mein PC infiziert ist oder wenn ich den Verdacht habe, dass er infiziert sein könnte?

Melden Sie sich unter der Telefonnummer 0848 800 806 umgehend bei unserer Hotline.

Wie kann ich Zahlungen mit der Baloise E-Banking App scannen?

Es stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

QR-Rechnung mit Mobile App scannen und am Desktop ausführen
Scannen Sie Ihre Rechnungen mit dem Mobilgerät. Anschliessend können Sie sie direkt ausführen oder am Desktop überprüfen und ausführen. Gehen Sie wie folgt vor:
1. Loggen Sie sich am Desktop in Ihr E-Banking ein und navigieren Sie zu "Zahlungen" - "Neue Zahlung".
2. Wählen Sie die Option "QR-Rechnung mit Mobile App scannen"
3. Nehmen Sie Ihr registriertes Mobilgerät zur Hand und tippen Sie auf die Push-Benachrichtigung «Zahlung scannen».
4. Nach erfolgreichem Login öffnet sich die Kamera und Sie können die Zahlung scannen.
5. Halten Sie Ihr Mobilgerät so über die QR-Rechnung, dass der ganze QR-Code innerhalb des Rahmens auf dem Bildschirm Ihres Mobilgeräts erscheint. Die Zahlung wird umgehend eingescannt und Ihnen am PC angezeigt.
6. Überprüfen Sie die Zahlung und ergänzen Sie diese wenn nötig.
7. Wählen Sie «Ausführen", um die Zahlung zu übermitteln.

Wichtig: Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Push-Benachrichtigungen auf Ihrem mobilen Gerät aktiviert haben.


QR-Rechnung mit Mobile App scannen und ausführen
Scannen und bezahlen Sie Ihre Rechnungen mit dem Mobilgerät:
1. Loggen Sie sich in der Baloise E-Banking App ein und navigieren Sie zu "Zahlen".
2. Wählen Sie die Option "Zahlung scannen". Tippen Sie auf "Zahlungen scannen" und die Kamera öffnet sich.
3. Halten Sie Ihr Mobilgerät so über die QR-Rechnung, dass der ganze QR-Code innerhalb des Rahmens auf dem Bildschirm Ihres Mobilgeräts erscheint. Die Zahlung wird umgehend eingescannt - der grüne Haken zeigt das erfolgreiche Scannen.
4. Tippen Sie unten rechts auf "Weiter" und wählen Sie die gescannte Zahlung an.
5. Mittels "Überprüfen und Ausführen" können Sie die Zahlung wenn nötig noch bearbeiten - und anschliessend zur Zahlung übermitteln.

Gescannte, nicht ausgeführte Zahlungen finden Sie, indem Sie wieder zu "Zahlen" navigieren und dort auf "Zahlung scannen" tippen.

Haben Sie versehentlich eine Zahlung mehrfach gescannt?
Ist die Kamera noch geöffnet, löschen Sie die fälschlicherweise gescannte Zahlung mit Tippen auf das Kreuz unten.
Haben Sie bereits auf "Weiter" geklickt, können Sie die Zahlung anwählen und via Dreipunkt-Menü oben rechts "Löschen".
 

Wie kann ich eine ausgeführte Zahlung finden?

Desktop:
- Klicken Sie im Menü links auf "Zahlungen" und wählen Sie "Zahlungsübersicht. Sie erhalten eine Übersicht über Ihre Pendenten Zahlungen.
- Um zu den "ausgeführten Zahlungen" zu wechseln, klicken Sie unter dem Titel auf die entsprechende Lasche.
Mittels Filter können Sie nach Datum, Betrag oder Typ der Zahlung suchen. Geben Sie die gwünschten Suchkriterien an (mehrere Angaben schränken das Resultat ein) und klicken Sie auf "Anwenden".

App:
Tippen Sie auf "Zahlungen" und wählen Sie "Ausgeführte Zahlungen".
Mittels Filtersymbol (im unteren Bereich) können Sie nach Datum, Betrag oder Typ der Zahlung suchen. Geben Sie die gewünschten Suchkriterien an (mehrere Angaben schränken das Resultat ein) und tippen Sie auf "Anwenden".
Sie finden die gesuchte Zahlung nicht? Vielleicht wurde sie noch nicht ausgeführt - schauen Sie auch bei den "Pendenten Zahlungen" oder "Freizugebenden Zahlungen" nach.

Wie kann ich eine QR-Rechnung bezahlen?

Es stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

Via App:
- QR-Rechnung mit Kamera scannen
- QR-Rechnung importieren (es können Dateien im Format PDF, JPB und PNG hochgeladen werden)
- QR-Rechnung direkt mit E-Banking App teilen
- Als "Inlandzahlung" manuell erfassen

Am PC:
- QR-Rechnung mit Mobile App scannen 
- QR-Rechnung mit Webcam scannen 
- QR-Rechnung importieren (es können Dateien im Format PDF, JPB und PNG hochgeladen werden)
- QR-Rechnung mit QR-Scanner scannen (z.B. PayEye)

Wie erfasse ich eine Auslandszahlung?

Klicken Sie auf "Zahlungen" - "Neue Zahlung" und geben Sie die IBAN des Begünstigten ein. Klicken Sie auf den gewünschten Vorschlag, ergänzen Sie die Zahlungsangaben und klicken Sie auf "Ausführen".

Was ist eine SEPA Zahlung?

Eine SEPA-Zahlung ist eine Zahlung, die innerhalb des europäischen Zahlungsverkehrsraums getätigt wird und die folgenden vier Bedingungen erfüllt

  • Der Betrag wird in EUR überwiesen.
  • Die Kontonummer des Begünstigten wird im IBAN-Format eingegeben.
  • Die BIC / SWIFT der Bank des Begünstigten ist aufgeführt (wird meist automatisch anhand der IBAN eingesetzt).
  • Die Regelung betreffend Spesen ist «Aufteilung der Kosten».


Nur wenn alle Bedingungen erfüllt sind, wird die Zahlung als SEPA-Zahlung ausgeführt.

Wie erfasse ich eine SEPA Zahlung korrekt?

Eine SEPA Zahlung wird am besten über "Zahlungen" - "Neue Zahlung" erfasst. Nach Eingabe der IBAN des Begünstigten wird die Eingabemaske für die "Auslandlandzahlung" ausgewählt, die bereits mit der IBAN und dem "BIC/SWIFT-Code" befüllt ist. Geben Sie die restlichen Daten ein und belassen Sie die Währung "EUR" und "Aufteilung der Kosten".

Wie richte ich mein Standardkonto für Zahlungen ein?

Navigieren Sie zu den "Einstellungen" und weiter zu den "Zahlungseinstellungen". Dort können Sie im ersten Feld das "Standard Belastungskonto" wählen. Bitte bestätigen Sie diese Wahl mit einem Klick auf "Speichern".

Wo sehe ich meine pendenten Zahlungen?

Desktop: Klicken Sie auf "Zahlungen" - "Zahlungsübersicht". Dort werden Ihnen alle "Pendenten Zahlungen" angezeigt.
App: Tippen Sie auf "Zahlen" - "Pendente Zahlungen".

Sie finden die gesuchte Zahlung nicht? Schauen Sie auch bei den "Daueraufträgen" und "Freizugebenden Zahlungen" nach.

Welchen Status kann eine Zahlung einnehmen?

Eine Zahlung kann einen der nachfolgenden Stati einnehmen. Für jeden Status ist in der "Übersicht der Zahlungen" jeweils eine separate Lasche vorhanden.

  • "Pendente Zahlungen": Die Zahlung wartet auf den Ausführungszeitpunkt.
  • "Freizugebende Zahlungen": Die Zahlung bedarf einer Transaktionssignierung ("Signierung ausstehend") oder einer zweiten Unterschrift ("Freigabe ausstehend" bei der Berechtigung, Zahlungen kollektiv in Auftrag zu geben).
  • "Ausgeführte Zahlungen": Die Zahlung wurde ausgeführt.
  • "Nicht erfolgreich": die Zahlung wurde gelöscht und kann nicht mehr verändert werden.
  • "Gescannte Zahlungen": Diese QR-Rechnungen wurden gescannt, aber noch nicht übermittelt. Um eine solche Zahlung auszuführen, rufen Sie über das Dreipunkt-Menü ⋮ "Überprüfen und Ausführen" auf.
Kann ich QR-Rechnungen bei der Bank oder am Postschalter mit einem physischen Zahlungsauftrag begleichen?

Ja, dies ist wie gewohnt möglich. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei dieser Art der Zahlungsabwicklung Gebühren anfallen können.

Wie hoch ist die Postschaltergebühr für Einzahlungen von QR-Rechnungen?

Beim Bezahlen am Postschalter fallen neben den üblichen Gebühren für Schalterzahlungen zusätzliche Gebühren an.

Weitere Informationen finden Sie unter postfinance.ch.

Was muss ich tun, wenn ich eine QR-Rechnung ohne Betrag bzw. ohne Namen und Adresse erhalte?

Tragen Sie die fehlenden Angaben bitte einfach per Hand oder in Ihrem Online Banking mittels Tastatur ein.

Sind handschriftliche Ergänzungen auf der QR-Rechnung bei der Zahlung erlaubt?

Verwenden Sie Papierzahlungsaufträge, so dürfen Sie lediglich folgenden zwei Angaben handschriftliche Ergänzungen vornehmen, falls diese fehlen:

  • Betrag
  • Zahlbar durch (Name/Adresse)
Was ist eine QR-Rechnung?

Die QR-Rechnung bezeichnet eine Rechnung mit integriertem Zahlteil und Empfangsschein. Der obere Teil der QR-Rechnung entspricht einer "normalen" Rechnung, der untere Teil gehört dem Zahlteil inklusive Empfangsschein.

Was sind die Voraussetzung für den Druck der QR-Rechnung?

Die QR-Rechnung kann auf handelsübliches Papier und Druckern gedruckt werden. Der Zahlteil muss jedoch perforiert sein.

Wie gestaltet man eine QR-Rechnung?

Sollten Sie QR-Rechnungen selber gestalten wollen, so gibt es Implementation Guidelines. Diese sind unter www.paymentstandards.ch zu finden.

Was ist eine QR-IBAN und wie erhält man eine QR-IBAN?

Die QR-IBAN ist die Variante der Kontonummer (IBAN). Diese Nummer muss bei Zahlungen mit strukturierter QR-Referenz zur Angabe des Gutschriftskontos verwendet werden.

Bei Zahlungen mit einer strukturierten QR-Referenz muss die QR-IBAN als Angabe des Gutschriftskontos verwendet werden. Der formelle Aufbau der QR-IBAN entspricht den Regeln gemäss ISO-13616-Standard für IBAN. Das Zahlverfahren mit Referenz wird über eine spezielle Identifikation des Finanzinstituts (QR-IID) erkannt. Für die QR-IID sind exklusiv Werte im Bereich 30000 – 31999 reserviert. Jedem am Verfahren teilnehmenden rechtlich selbständigen Finanzinstitut wird eine QR-IID zugeteilt. Die QR-IBAN enthält zur Kennzeichnung des Verfahrens die QR-IID des kontoführenden Instituts.

Die QR-IID der Baloise Bank lautet 30118.

Beispiel QR-IBAN mit QR-IID:
CH39 3011 8000 0S45 6789 A

Was bedeutet QR-Referenz?

Die QR-Referenz (26 numerische Zeichen, gefolgt von einer Prüfziffer) dient dem einfachen Abgleich von Rechnungen mit Zahlungen beim Rechnungssteller. Die QR-Referenz darf nur in Kombination mit der QR-IBAN genutzt werden.

Welche Währungen werden von der QR-Rechnung unterstützt?

Mit der QR-Rechnung können Sie Zahlungen in Franken und Euro abwickeln.

Ist ein manuelles Handling möglich?

Ja, die QR-Rechnung und damit der Zahlteil mit QR-Code (inklusive Empfangsschein) können digital und analog genutzt werden. Manuelle Erfassung der Zahlungsdaten im E-Banking, Zahlungsaufträge per Papier an die Bank oder Einzahlungen auf der Post bleiben deshalb problemlos möglich. Die Wahl bleibt beim Nutzer.

Was kostet eine QR-Rechnung ohne Referenz?

Einzelne QR-Rechnungen können Sie kostenlos im Baloise E-Banking bequem und einfach selbst erstellen, ausdrucken oder als PDF versenden.

Möchten Sie gerne vorausgefüllte QR-Rechnungen (0.15 CHF pro Stück) nach Hause zugestellt bekommen, nehmen wir Ihre Bestellung gerne via unserem Baloise Messenger Service oder telefonisch unter 0848 800 806 entgegen.

Wo erhalte ich allgemeine Informationen über die QR-Rechnung?

www.einfach-zahlen.ch

Was bedeutet Transaktionssignierung?

Die Transaktionssignierung bietet mehr Sicherheit im E-Banking. Die Baloise Bank schützt ihre Kundinnen und Kunden so vor unbeabsichtigten Zahlungen an Dritte.

Mit der Transaktionssignierung müssen gewisse Zahlungen zusätzlich mit PushTAN Desktop freigegeben werden. Spätere Überweisungen an denselben Empfänger brauchen keine Signierung mehr.

Wie kann ich die Transaktionssignierung nutzen?

Wenn Sie die Loginmethode PushTAN nutzen, werden Sie automatisch von der Dienstleistung Transaktionssignierung profitieren können.

Muss ich alle Zahlungen mittels der Transaktionssignierung bestätigen?

Nein. Welche Zahlungen freigegeben werden müssen, wird von der Baloise Bank nach gewissen Regeln festgelegt. Aus Sicherheitsgründen werden diese Regeln nicht kommuniziert. Kontoüberträge und wiederkehrende Zahlungen müssen in der Regel nicht signiert werden.

Unsere E-Banking-Verträge haben eine Kollektiv-Berechtigung. Muss ich trotzdem eine Signierung zur Zahlungsbestätigung durchführen?

Ja. Bei der Erfassung der Zahlungen erfolgt die Überprüfung nach den Kriterien der Transaktionssignierung.

Fragen rund um eBill

Antworten auf Ihre Fragen rund um eBill finden Sie bei den FAQ's von SIX eBill.

Wie erfasse ich einen Börsenauftrag?
  1. Klicken Sie auf "Anlagen" und anschliessend auf "Handeln".
  2. Geben Sie ein Merkmal wie zum Beispiel den Valor, das Symbol oder die ISIN ein und wählen Sie den gesuchten Titel.
  3. Bestimmen Sie in der entsprechenden Auftragsmaske das Abwicklungskonto und geben Sie die Eckdaten Ihres Börsenauftrags ein.

Danach erhalten Sie eine Zusammenfassung des Auftrags, die Sie mit einem Klick auf «Bestätigen» an die entsprechende Börse leiten.

Wann werden meine Börsenaufträge verarbeitet?

Börsenaufträge werden an Bankwerktagen von 07.30 bis 17.45 Uhr verarbeitet.

Wie richte ich das "Standard-Handelskonto" für Börsenaufträge ein?

Navigieren Sie zu den "Einstellungen" und anschliessend auf "Börseneinstellungen".
Nun können Sie das "Standard-Handelskonto" für Börsenaufträge wählen und mittels "Speichern" festlegen.

Legen Sie diese Einstellungen mit einem Klick auf «Übernehmen» fest.

Wo sehe ich meine Börsenaufträge?

Klicken Sie auf "Anlagen" und danch auf "Anlageübersicht". Wählen Sie das gewünschte Depot und klicken Sie danach auf "Auftragsübersicht".

Welchen Status kann mein Börsenauftrag annehmen?
  • Platziert : Der Auftrag wurde dem Börsenhandel übermittelt.
  • Teilausgeführt: Der Auftrag wurde teilweise ausgeführt.
  • Annullierung pendent: Ihre Annullationsanfrage ist in Arbeit. Die Bank versucht, Ihren Auftrag zu annullieren. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen.
  • Ausgeführt: Der Auftrag wurde vollständig ausgeführt.
  • Abgelaufen/Annulliert: Der Börsenauftrag ist abgelaufen oder wurde annulliert.
Welches sind die möglichen Auftragsarten?

Bei der Eingabe eines Börsenauftrags kann beim Kauf und Verkauf unter vier verschiedenen Auftragsarten gewählt werden.

Kaufauftrag Bestens: Der Auftrag wird sofort zum nächstmöglichen Kurs ausgeführt.

Kaufauftrag Limitiert: Der Auftrag wird höchstens zum vorgegebenen Kurs ausgeführt.

Stop Buy: Der Auftrag wird bei Erreichen des definierten Triggerpreises bestens (sofort zum nächstmöglichen Kurs) an der Börse ausgeführt.

Stop Buy Limit: Der Auftrag wird bei Erreichen des definierten Triggerpreises zusätzlich limitiert (nur zur vorgegebenen Limite oder geringer) an der Börse platziert.

Verkaufsauftrag Bestens: Der Auftrag wird sofort zum nächstmöglichen Kurs ausgeführt.

Verkaufsauftrag Limitiert: Der Auftrag wird mindestens zum vorgegebenen Kurs ausgeführt.

Stop Loss: Der Auftrag wird bei Erreichen des definierten Triggerpreises bestens (sofort zum nächstmöglichen Kurs) an der Börse ausgeführt.

Stop Loss Limit: Der Auftrag wird bei Erreichen des definierten Triggerpreises zusätzlich limitiert (nur zum vorgegebenen Kurs oder höher) an der Börse platziert.

Der von mir gesuchte Valor ist im Baloise E-Banking nicht verfügbar. Wie kann ich diesen Valor eröffnen lassen?

Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung

  • Melden Sie sich bei Ihrem Kundenberater oder beim Kundenservice
  • Senden Sie uns die Eckdaten des vermissten Valor via Messenger.
  • Senden Sie uns eine Nachricht per E-Mail an bank@baloise.ch

Wichtig ist, dass in der Nachricht die korrekte Valoren-Nummer und der Name des gewünschten Valors genannt werden.

Wo finde ich meine Zins- und Kapitalbescheinigungen?

Sie finden diese unter dem Menüpunkt "Services". Wählen Sie dort "Dokumente".

Nun können Sie das gewünschte Dokument per Filter oder Suchfunktion finden.

Was ist der Messenger?

Der Messenger ist ein Kanal, in welchem Sie uns einfach und sicher erreichen können. Die Nachrichten, welche Sie senden und empfangen, werden jeweils verschlüsselt übermittelt. Sie können den Messenger im E-Banking auf Ihrem Computer und in der Baloise E-Banking App nutzen.

Wie starte ich eine Konversation?

Wählen Sie im Messenger das für Sie passende Thema an. Unsere digitale Assistenz bietet Ihnen sofort Hilfe an.

Wenn keines der Themen passt, können Sie alternativ im Textfeld eine Nachricht erfassen und so einen Dialog mit einem Kundenberater beginnen. Ihre Anfrage wird in der Regel innerhalb von 24 Stunden beantwortet (ausgenommen Samstag, Sonn- und Feiertage).

Was sind offene Dialoge?

Offene Dialoge sind Konversationen zwischen Ihnen und der Bank. Sobald die Kommunikation über ein Thema beendet ist, wird dieser Dialog nicht mehr auf der Startseite des Messenger angezeigt. Sie finden die Konversation im Archiv. Dieses erreichen Sie über das Dreipunkt-Menü ⋮ (oben rechts im Messenger).

Was sind abonnierbare Themen?

Abonnierbare Themen sind Kanäle, die Sie abonnieren können, um über wichtige Themen informiert zu werden. Wir informieren Sie zum Beispiel über den aktuellen Börsenstand, unsere Produkte usw.

Wie kann ich Push-Benachrichtigungen aktivieren/deaktivieren?

In den Einstellungen können Sie die Push-Benachrichtigungen für abonnierte Themen oder persönliche Dialoge aktivieren/deaktivieren. Tippen resp. klicken Sie auf den Schieber «Ein»/«Aus».

Zu welchen Zeiten kann ich die Bank über Messenger erreichen?

Die Bedienungszeiten sind von Montag bis Freitag, 8.00 bis 17.30 Uhr. Ihre Anfrage wird in der Regel innerhalb von 24 Stunden beantwortet (ausgenommen Samstag, Sonn- und Feiertage). Die Chatbots unter "Digitale Assistenz" sind rund um die Uhr nutzbar. 

Wo finde ich bereits geschlossene Dialoge?

Ihre geschlossenen Dialoge finden Sie im Messenger-Archiv. Dieses kann mittels Klick auf das Dreipunkt-Menü ⋮  (oben rechts im Messenger) geöffnet werden.

Wie sicher ist der Messenger?

Baloise verwendet neueste Verschlüsselungstechnologien und bewährte Autorisierungsverfahren, um die Sicherheit im Baloise E-Banking auf höchster Stufe zu garantieren. Da die Baloise E-Banking-App den aktuellsten Sicherheitsstandards entspricht und der Messenger in die App integriert ist, profitieren Sie automatisch von der gleichen Technologie. Der Kommunikationskanal des Messengers ist zusätzlich verschlüsselt.

Wie kann ich eine pain.001-Datei übermitteln?

Gehen Sie wie folgt vor, wenn Sie eine pain.001-Datei per Baloise E-Banking übermitteln möchten

  1. Klicken Sie «Zahlungen» und wählen Sie «Daten-Upload».
  2. Klicken Sie nun auf den Button «Neue Datei hochladen».
  3. Sie können nun die gewünschte Datei per "Drag & drop" einfügen.
  4. Mit Klick auf «Datei hochladen» wird die Datei übermittelt und auf ihre Korrektheit geprüft.
Welches sind die im Baloise E-Banking verwendeten pain.-Meldungen nach ISO 20022?

pain.001.001.03.ch.02
pain.002.001.03.ch.02
(gültig bis November 2025)

pain.001.001.09.ch.03
pain.002.001.10.ch.03

Wie kann ich Daten abholen?
  1. Wählen Sie unter "Zahlungen" das Menü "Daten-Download".
  2. Klicken Sie auf den Knopf "Datenexport".
  3. Wählen Sie nun den gewünschten "Auszugstyp" aus.
  4. Klicken Sie  anschliessend auf "Abholen".
Wie kann ich eine bereits bezogene Datei nochmals abholen?

Wählen Sie unter "Zahlungen" das Menü "Daten-Download" aus.

Auf dieser Seite sehen Sie die bereits heruntergeladenen Dateien.

Klicken Sie bei der gewünschten Datei rechts auf das Dreipunkt-Menü ⋮ und wählen Sie 'Herunterladen".

Welches sind die im Baloise E-Banking verwendeten camt.-Meldungen nach ISO 20022?

camt.053.001.04 (gültig bis November 2025)
camt.053.001.08

camt.054.001.04 (gültig bis November 2025)
camt.054.001.08

Wo finde ich meine Dokumente (Bankauszüge, Steuerbescheinigungen etc.)?

Ihre Dokumente finden Sie

am Desktop unter "Services" → "Dokumente".
in der App unter "Mehr" → "Services" → "Dokumente"

Wie kann ich auf digitale Bankbelege umstellen?

1. Loggen Sie sich ins E-Banking ein.
2. Navigieren Sie oben zur "Hilfe" und wählen Sie "Digitale Assistenz".
3. Wählen Sie im Abschnitt "Konto" das Thema "E-Bankbelege einrichten" aus und folgen Sie dem Dialog.

Ich sehe ein Konto nicht in der Vermögensübersicht. Woran kann das liegen?

Überprüfen Sie die Filtereinstellungen:
In der Vermögensübersicht können selbst erstellte Filter dazu führen, dass bestimmte Konti ausgeblendet werden. 

Wenn das Konto auch ohne Filterung nicht angezeigt wird, kann es sein, dass das Konto noch nicht für E-Banking freigeschaltet wurde.
1. Navigieren Sie oben zur "Hilfe" und wählen Sie "Digitale Assistenz".
2. Wählen Sie im Abschnitt "Konto" das Thema "Konto aufschalten" aus und folgen Sie dem Dialog.

Wie kann ich ein Konto oder Depot von mir im E-Banking aufschalten lassen?

1. Navigieren Sie oben zur "Hilfe" und wählen Sie "Digitale Assistenz".
2. Wählen Sie im Abschnitt "Konto" das Thema "Konto aufschalten" aus und folgen Sie dem Dialog.

Wie und wo kann ich eine Adressänderung bekannt geben?

Adressänderungen können direkt im Baloise E-Banking übermittelt werden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Navigieren Sie zu den «Einstellungen» (in der App unter "Mehr") und wählen Sie "Mein Profil".
Mittels Klick auf das Icon neben Ihrer Adresse öffnet sich das Bearbeitungsfenster.
Geben Sie Ihre neue Adresse ein, versehen Sie diese allenfalls mit einem Kommentar und übermitteln Sie die Änderungen mit "Bestätigen".

Wie kann ich ein neues Konto oder Depot eröffnen lassen?

1. Navigieren Sie oben zur "Hilfe" und wählen Sie "Digitale Assistenz".
2. Wählen Sie das Thema "Neues Konto eröffnen" aus und folgen Sie dem Dialog.

Wie und wo kann ich QR-Rechnungen bestellen?

QR-Rechnungen (ohne Referenznummer) können Sie im Baloise E-Banking selbständig und kostenlos erstellen.
Navigieren Sie zum Menü "Zahlungen" und wählen Sie "QR-Rechnung generieren/erstellen". Füllen Sie die von Ihnen gewünschten Angaben aus und klicken Sie auf "Erstellen". Ihre QR-Rechnung steht direkt als PDF-Dokument zum Download bereit.

Falls Sie QR-Rechnungen (mit oder ohne Referenznummer) physisch erhalten wollen, bestellen Sie diese im Messenger unter "Bestellung QR-Rechnung" oder kontaktieren Sie den Baloise Bank Kundenservice unter 0848 800 806.

Weitere Angebote und Informationen
E-Banking Bankgeschäfte flexibel verwalten, wann und wo Sie möchten
Mobile Payment Ihre Bank ist da, wo Sie sind
Cyber-Versicherung Schützen Sie sich vor den Gefahren der digitalen Welt
Konten Alle Angebote rund ums Zahlen und Sparen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen
Willkommen zurück!

Jetzt zurück zu Ihrem Angebot einer Ihrer Offerte  

Zurück zur Offerte

oder

Neu berechnen